Frage von nadineb93, 48

Besten Freund verliebt?

Guten Abend

Hab mal ne frage, was ihr so denkt.

Ne Freundin von mir hat seit Jahren einen guten Freund. Anfang letzten Jahres war sie in einer längeren Beziehung gewesen und hat die Freundschaft zu ihrem besten Freund auf gegeben. Seit ein paar Monaten haben sie sich wieder angefreundet. Sie ist seit 10 Monaten Single. Sie kann mit ihrem besten Freund über alles reden, machen viel zusammen und sie weiß das er was von ihr will. Sie ist zwischen durch total durch einander, manchmal schaut sie ihn an ( liebe voll, verliebt oder nicht) Meine Frage ist kann es sein das sie auch was fühlt? Was denkt ihr. Ich kann mit ihr reden aber sie lenkt vom Thema ab und verneinte es.

Antwort
von luca22255, 25

Klar kann es sein das sie auch was fühlt. Auf jeden Fall sie Gefühle für ihren besten Freund weil sonst wäre er ja nicht ihr bester Freund. Ob es freundschaftliche oder romantische Gefühle sind kann ich nicht wissen. Es hängt aber auch davon ab ob sie weiß was sie fühlt.

Kommentar von nadineb93 ,

Danke für seine schnelle Antwort

Kommentar von luca22255 ,

Bitte!

Kommentar von nadineb93 ,

Ja das ist die Frage. Das weiß nur sie oder ist sich nicht schicher

Antwort
von hanna18203, 17

also so wie du das jetzt beschrieben hast, würde ich sagen, dass sie schon ein bisschen mehr als nur BFF für ihn empfindet ;)

Kommentar von nadineb93 ,

ok danke für deine schnelle Antwort.

Antwort
von JZG22061954, 9

Natürlich ist es keineswegs ausgeschlossen, das deine Freundin inzwischen für ihren besten Freund mehr empfindet, als sie letztendlich bereit wäre dir
gegenüber zuzugeben. Was allerdings der beste Freund von deiner Freundin nicht vergessen sollte, das wäre die Tatsache das deine Freundin als sie einst noch in einer Beziehung gewesen ist, ihn ihren besten Freund de facto für diese Beziehung geopfert hat und das mutet nun so an, als wäre der beste Freund quasi nur ein Lückenfüller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten