Frage von kanic, 92

Besten Freund heiraten für Aufenthaltsrecht?

Mein bester Freund(23) und Ich(17) wollen heiraten damit er Papiere bekommt um in Deutschland bleiben zu können. Er hat auch ein Jobangebot und ist momentan nur als Aushilfe da tätig bis er das Aufenthalts- und Arbeitsrecht hat. Abgesehen davon sind wir auch ineinander verliebt, doch sind die Papiere der Hauptgrund der Eheschließung. Gilt das trotzdem als Scheinehe?

Antwort
von lolimaus16, 41

Du liebst ihn (oder?) und das ist ja mehr oder weniger eine Notsituation. Ich empfinde das als verfrühte Hochzeit und nicht als Scheinehe. 

Kommentar von kanic ,

Ja, tu ich. Immer diese Meinungsverschiedenheiten hier. Auch die skeptischen Anmerkungen wegen dem Alter (das ja scheinbar mehr über die geistige Reife aussagt als alles andere) find ich irgendwie amüsant.
Deine Antwort fand ich bisher echt am besten. Danke :)

Antwort
von DieterBuschkatz, 60

Ich bin mir nicht sicher.

Aber warum heiraten? Das würde ich, zumals in deinem Alter mal ganz schön sein lassen. So was macht man nach reiflicher Überlegung und mehreren Jahren Beziehung, nicht einfach so.

Davon abgesehen hat er, wenn er ein Jobangebot hat, wahrscheinlich ganz gute Chancen das Aufenthaltsrecht verlängert zu bekommen. Ist auch abhängig von seinem Herkunftsland.

PS: Schon mal darauf gekommen dass er dir nur das Verliebtsein vorspielt, damit du ihn heiratest und er bleiben darf. Ich möchte hier niemandem was unterstellen, er wäre nur nicht der/die erste der das so macht.

Antwort
von MrZurkon, 53

Natürlich. Ausserdem darfst du mit 17 noch nicht heiraten. 

Kommentar von kanic ,

Meine Eltern erlauben das und sind auch bereit zu unterschreiben..
Ich bin nur dadurch verwirrt, dass es oft heißt, wenn man nicht aus finanziellen Gründen so eine Ehe eingeht, gilt es nicht als Scheinehe. Schließlich sind Gefühle vorhanden.
Trotzdem danke :)

Antwort
von Kaputmacher97, 48

Ich glaube weil du keine 18 bist darfst du nur mit der Einwilligung deiner Eltern heiraten. Und wenn ihr euch eh liebt dann ist alles gut. Nur Pass auf das er dir das alles nicht vorgaukelt! :)

Kommentar von kanic ,

Ich kenne ihn seit fast sechs Jahren also wer mich so lange erträgt der gaukelt nichts vor würde ich behaupten :D
Die Eltern sind zum Glück einverstanden :)

Kommentar von Kaputmacher97 ,

Dann steht dir nichts im Wege :)

Antwort
von RuedigerKaarst, 41

Lass den Quatsch!
Mit 17 darfst Du noch nicht heiraten.

Wenn ihr verheiratet seid, aber nicht zusammen lebt, kann es als Scheinehe gewertet werden.
Die Wohnungen könnten überprüft werden.

Wenn ihr verheiratet seid und ihr euch doch wieder trennen solltet, kann es sein, dass Du Unterhalt bezahlen musst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community