Frage von shonda, 59

Besten Freund geküsst - mehr als nur Freundschaft?

Hallo ihr Lieben, Vorab erstmal: ich weiß, dass mir hier niemand DIE Antwort darauf geben kann, aber ich erhoffe mir einfach ein paar nützliche Ratschläge von Leuten in der gleichen Situation bzw. einfach ein paar Antworten von Außenstehenden- also danke schonmal! Aber jetzt zu meinem Problem: Und zwar haben mein bester Freund und ich uns vor ca 1,5 Monaten geküsst bzw. richtig rumgemacht. Das war auf einer Party und ist dann bei den darauffolgenden 2 Partys ebenfalls passiert. Wir habe uns auch mal allein bei mir zuhause getroffen und da ging es so weiter. Naja jedenfalls haben wir einfach nie darüber geredet sondern tun immer so als wäre das nichts ungewöhnliches, thematisieren das Ganze also auch nie. Dadurch, dass wir jedoch in einer Klasse sind, ist es sehr unangenehm, da wir immer wieder von Freunden darauf angesprochen werden und das einfach eine komische Situation ist, weil wir ja selbst nicht wissen was das zu bedeuten hat. Jetzt könnte man natürlich denken, da wir beste Freunde sind, dürfte es leicht sein darüber zu reden, allerdings gehören wir beide nicht zu den Menschen, die offen über ihre Gefühle sprechen. Ich weiß jedenfalls einfach nicht mehr wie das weiter gehen soll. Vor Freunden sind wir immer normal, halt wie früher und sobald wir mal 1 Minute allein sind, halten wir Händchen oder küssen uns. Das verwirrt mich alles total und verunsichert mich auch in sofern, als dass ich nicht weiß, ob er wirklich Gefühle für mich hat oder nicht. Das wiederum lässt mich an meinen Gefühlen zweifeln. Und ich Trau mich nunmal auch nicht, ihn zu fragen, ob wir uns treffen wollen, weil wenn er 1. nicht kann, dann entsteht eine komische Situation bzw. 2.kommt das sehr aufdringlich von mir, da ich ja auch nicht weiß, ob er mehr will oder nicht. Aufjefenfall will ich so nicht mehr weiter machen und brauche echt eure Hilfe. Was kann ich jetzt tun? Wie kann ich das Thema ansprechen und vor allem wann? (In der Schule wäre das wohl eher unpassend.) Danke schon im Voraus für eure Unterstützung!

Antwort
von conelke, 28

Also, ob Du nun schüchtern bist oder nicht...ohne Gespräch wirst Du der Sache nicht auf den Grund gehen können. Wenn Ihr beste Freunde seid, dann wird es doch sicher mal möglich sein, dass Ihr Euch außerhalb der Schule mal trefft. Du könntest auch geradewegs damit rausrücken...Ihr verabredet Euch doch heutzutage über whatsapp...dann schreibst Du ihm halt, dass Du Dich mal mit ihm treffen möchtest, da Du mit ihm zu reden hättest. Alles weitere ergibt sich dann von selbst.

Antwort
von Tigerin75, 21

Das ist nicht nur bester Kumpel. Da ist mehr im Spiel. Frag ihn doch, wann ihr euch mal treffen könnt, dann hat er freie Terminwahl. Jetzt müsst ihr euch nur noch einig werden.

Antwort
von Dilaralicious2, 17

Ihr solltet euch treffen und darüber treffen was anderes bringt gar nix ihr solltet darüber reden wie ihr dazu steht ob du oder er gefühle hat oder ob das nur spaß ist und dann könnt ihr entscheiden ob ihr nur normal befreundet sein wollt, in eine beziehung geht, freundschaft + draus wird usw.

Antwort
von ChromJunge, 23

Beste Freunde mit Vorzügen ist das Beste und Aufregendste was es gibt!

Belass es so, du wirst es vermissen. Beide sind frei und doch auch nicht. Ich hatte das schon 2x aber jetzt bin ich mit der 2ten zusammen.. Aber da fehlt irgendwie der Kick jetzt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten