Frage von Fascinati0n, 35

Bestellung online was soll ich machen xyz?

Ich will mir was im Internet bestellen und bin eigentlich nicht so der Freund davon was online zu kaufen und würde gerne es auf Rechnung kaufen falls es mir nicht gefällt kann ich's einfach wieder zurück schicken aber es gibt nur ler Kreditkarte oder Lastschrift ist das wirklich so sicher? Würde es bei eBay bestellen

Antwort
von Turbomann, 7

@ FascinatiOn

Dann kaufe es doch, wenn du das Geld zusammen hast. Die Rechnung muss auch nicht sooo viel später bezahlt werden.

Keine Ahnung ob Gewerbliche Händler bei Ebay bei erster Bestellung gleich per Rechnung liefern.
Ich kaufe meine Ware immer nur per Online Überweisung und die mache ich sofort, wenn ich gekauft habe.

Wenn du das so locker siehst: "dann kann ich es einfach zurückschicken², dann sollte man die ABG's von dem Verkäufer erst mal durchlesen, wie das funktioniert (auf deine oder seine Kosten) und

wie hier schon erwähnt wurde, sollte man wissen, wie man einen Verkäufer auch überprüft, ansonsten sollte man nur dort kaufen, wo man sicher sein kann.

Antwort
von balvenie, 19

Du bestellst nicht bei ebay, sondern beim entsprechenden Verkäufer. Ob dieser seriös ist, kannst du zumindest grob anhand seiner Bewertungen beurteilen.

Dass du von Händlern online gekaufte Ware zurückschicken kannst, hat auch nichts mit der Zahlungsart zu tun. Du bekommst bei vorab gezahlter Bestellung dann halt nach Rücksendung eine Erstattung. Auf Rechnung wird dir vermutlich kein Verkäufer bei Ebay etwas schicken.

Antwort
von BrilleHN, 10

In Deutschland gibt es fünf übliche Zahlungsarten von denen einem Verbraucher in der Regel nur drei angeboten werden:

  • Vorkasse-Überweisung
  • PayPal
  • Nachnahme

Bei Amazon kann man auch per Bankeinzug kaufen und und einige wenige bieten Rechnung an. Aufpassen sollte man bei exotischen Finanzdienstleistern wie z.B. Billpay.

Zalando und einige bieten (nach einem Scorring) auch Rechnungskauf an.

Ob der Verkäufer seriös ist muss man in der Regel selber prüfen oder entsprechende Tools wie WOT einsetzen - ich kontrolliere bei Beträgen über 50,- zusätzlich immer das Impressum und die HRG-Nummer. Außerdem kann eine Überprüfung der Domain Aufschluss über die Seriosität eines Anbieters geben.

Ich kaufe fast jeden Monat für 100,- bis 200,- € im Netz ein und meine Fehleinschätzungen in Bezug auf Händler liegen bei unter 1%

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten