Bestellung bei Amazon - Anbieter zieht das Geld ein, versendet aber keine Ware - Warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sollte dieser Anbieter das öfter machen, wird er von amazon gesperrt und kann nichts mehr verkaufen.

Immerhin muss der Verkäufer amazon gemeldet haben, dass die Ware versandt wurde, sonst wäre nichts von Deinem Konto abgebucht worden. Die Zahlung läuft immer nur über amazon und nicht über irgendwelche Händler.

Vor allem schreibst Du, dass der Versand über amazon erfolgt. Somit kann Dir der Verkäufer keine Angaben machen, wann die Ware versandt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst einmal wollen wir mit diesem Unsinn aufhören, dass Verkäufer auf dem Marktplatz Geld einziehen. Der einzige, der Geld einziehen kann, ist amazon, und auch nur dann, wenn der Verkäufer den Versand bestätigt hat.

Verkäufer erhalten das von amazon eingenommene Geld nicht sofort. Das dauert Wochen. Wer also spekuliert, und sich noch mehr Geld dazuholt, indem er Verkäuferkonten willkürlich einfriert, ist amazon.

Deine Geschichte macht also wenig Sinn. Wenn amazon versendet hat, warum kontaktierst Du den Verkäufer, und nicht amazon? Von amazon versendete Ware dauert keine 2 Wochen, da, wenn nicht in Deutschland auf Lager, aus einem anderen Lager in Europa versendet wird. Entweder hast Du etwas ausgelassen oder etwas durcheinander gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung