Frage von Pinata123, 80

Bestellung aus den USA - Mehrwertsteuer?

Ich will mir etwas aus den USA bestellen. Es kostet ungefähr 104 €. Auf den Internetseiten steht, das man bis 150€ keinen Zoll, aber Mehrwertsteuern zahlen muss. Auf einer Seite stand: Bei der Einfuhr von Waren wird die in Deutschland derzeit gültige MwSt. auf den Gesamtkaufpreis erhoben. Dabei werden die Versand,-/Versicherungskosten zum Warenwert hinzu gerechnet, wenn die Wertgrenze von 22.- EUR überschritten ist. Der sogenannte Transaktionspreis einer Ware ist der tatsächlich gezahlte oder zu zahlende Preis, der zur Berechnung der Einfuhrabgaben zugrunde gelegt wird. Quelle: Zollverwaltungsgesetz/Zollkodex So wie ich es verstanden habe, bedeutet es, dass ich im Endeffekt sozusagen "das Doppelte" zahlen muss - also etwa 208€. Ist das richtig so? Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wilees, 67

Nein.

Dein Warenpreis beträgt 104,-- Euro + z.B. 20,-- Euro Porto -- also bezahlst Du 19% auf 124,-- Euro, ergo 23,56 Euro.

Ich habe vor einigen Monaten einen Einkauf in vergleichbarer Höhe getätigt und bekam die Ware zu Hause zugestellt und mußte die MWSt. entrichten zuzüglich ca. 10,-- Euro Gebühren. ( Bearbeitung und Nachnahme )

Kommentar von wilees ,

Vielen Dank für`s Sternchen.

Antwort
von KuarThePirat, 54

Wie kommst du denn auf den doppelten Wert? Auf den Sendungswert von 104 € kommen 19 % Einfuhrumsatzsteuer, damit bist du bei 123,76 €. Oder kostet nur das Produkt 104 € und darauf kommen noch Versandkosten?

Antwort
von balvenie, 51

Wie kommst du auf das Doppelte?

Es ist doch klar formuliert, dass die Mehrwertsteuer auf den Rechnungsendpreis berechnet wird. Wenn die Ware also z. B. inkl. aller Versandkosten 104 Euro kostet, musst du 19,76 Euro (entspricht 19 %) Mehrwertsteuern, also dann insgesamt 123,76 Euro zahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten