Frage von flafiflaf,

Bestellen in den USA

würde gerne etwas in den usa bestellen. ab welchen betrag muss ich dafür dann zoll zahlen und wie hoch ist das dann?

Antwort von AnnaW,

Ich kaufe auch viel in den USA ein und nutze immer den Service von Viaddress.com, der mir eine kostenlose virtuelle US-Adresse bietet, über welche ich Produkte aus den USA einkaufen kann, im Prinzip bei jedem US-Händler oder US eBay-Verkäufer, und die Pakete werden mir einfach von Viaddress nach Hause verschickt. Man kann sich kostenlos auf http://www.viaddress.com registrieren und bekommt sofort eine Email mit einer kostenlosen virtuellen US-Adresse zugeschickt, sodass man sie für einen Einkauf bei allen US-Händlern, wie Amazon und eBay, zur Verfügung hat. Viaddress kauft deine Waren auch ohne Provisionskosten ein, vorausgesetzt, der US-Händler akzeptiert keine international einsetzbaren Kreditkarten. Es ist echt nützlich, probiere es doch einfach aus.

Kommentar von Support19 Support,

Liebe/r .....,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Gerti vom gutefrage.net-Support

Antwort von jayjay83,

Denke daran das bei Import geschaefte unterschiedliche gebuehren anfallen nicht nur der zoll. Abhaengig vom produkt fallen unterschidlieche steuern an und versand natuerlich. Lass dir doch von www.dollarpig den genauen preis ausrechnen. Gruesse

Antwort von SpediHAJ,

Es kann sein, dass der Zoll einzelne Sendungen einfach "durchwinkt". Grundsätzlich ist es aber so, dass für alle Waren aus Nicht-EU-Ländern Zoll und Einfuhrumsatzsteuer bezahlt werden muss - wenn sie eine Grenze von 22 Euro (von einer Firma verschickt) bzw. 45 Euro (von Privatpersonen als Geschenk verschickt) überschreiten. Der Zoll richtet sich nach der Art der Ware und liegt zwischen 0% (z.B. für Computer/-Zubehör) oder Bücher bis zu etwa 14% (Textilien). Sondersteuern (Verbrauchssteuern) gibt es auf Alkoholhaltige Waren, Zigaretten/Zigarren u.ä., Röstkaffee und Enegiearten. Das muss also im Einzelfall geprüft werden. Ansonsten fällt die Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) (entspricht in der Höhe der deutschen Mehrwertsteuer) an. Die EUSt gleicht die Tatsache aus, dass im Ausland keine Mehrwertsteuer bezahlt wurde (wenn doch, dem Händler "auf die Finger hauen", denn er verdient damit zusätzliches, undeklariertes, Geld!

Antwort von StephyMcFly,

Also meiner Meinung nach muss man eigentlich auf alles Zoll zahlen..Ich hab mir mal ne Kette aus den USA (kostete 15$) bestellt und musste auf die auch Zoll zahlen...

Allerdings kann man auch Glück haben. MeinBruder zum Beispiel hat eine Zeit lang viel aus Singapur usw über Ebay bestellt, auch größere Beträge, und musste nur einmal Zoll zahlen.

Auf den Zoll is also auch net immer Verlass...

Antwort von brOOmStick,

Ich bestellte bisher nur Kontaktlinsen aus den USA, die sind einfach so gekommen ^^

Dabei kosten die mehrere Hundert Dollars

Antwort von sarrex,

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community