Frage von stephanie771, 18

Besteht nicht eine Reaktion aus 2 Substraten? Warum verbindet sich dann ein Enzym nur mit einem Substrat und kann somit die Reaktion beschleunigen? :(?

Hilfe :(

Antwort
von Seorful, 6

Nehmen wir als Beispiel Stärke. Stärke besteht aus vielen Glucose Einheiten die aneinander hängen. Der Körper braucht aber die Glucose einzeln und nicht als Kette. Die Energie die für eine Trennung der Stärke in Glucose Einheiten ist allerdings zu hoch als das der Körper sie aufbringen könnte. Da kommen die Enzyme ins Spiel. Das Enzym in Fall von Stärke Amylase verbindet sich am aktiven Zentrum mit dem Substrat (Stärke) und setzt damit die Energie die für eine Trennung in Glucose nötig ist soweit runter das der Körper die Energie aufbringen kann. Die Reaktion findet zwischen dem Enzym und dem Substrat statt, das Enzym bleibt allerdings auch nach der Reaktion noch verfügbar, während das Substrat aufgeteilt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten