Frage von Denizk, 88

Besteht im Kinderhort eine Hausaufgaben Pflicht, kann man den Hort vertrauen?

Mein Sohn macht seine Hausaufgaben nur teilweise oder überhaupt nicht mehr im Hort seine Aufgaben, meine Frage an euch ist es Pflicht das die Erzieherinnen ach auf die Hand der Schüler schauen müssen?

Antwort
von Nordseefan, 61

eine Pflicht besteht zwar nicht, aber in der Regel wird schon drauf geschaut. Nur was sollen die Erzieher machen, wenn er sagt er hat keine Hausis? bzw wie sollen sie ihn konkret zwingen diese zu machen?

Ich weiß ja nicht was genau abläuft, aber ich würde erst mal das Gespräch suchen, und zwar OHNE Vorwürfe.

Antwort
von Rosalielife, 47

Bevor du Vorwürfe erhebst und dich damit aus dem Fenster lehnst, bitte um ein Gespräch und bringe dann deine Frage an, ob dein Sohn Hausaufgaben macht, wie er das tut und die Erzieher werden dir eine auskunft geben darüber.

Auch meine Tochter erledigte die meisten Aufgaben im Hort, die ersten beiden Grundschulklassen komplett, später in drei und vier durften es sich die Kinder aussuchen, wo sie Hilfe brauchten und wozu sie Lust hatten.

Eltern sind nicht außen vor oder geben die Verantwortung komplett ab. Ich habe immer mit meiner Tochter zusammen nachgeschaut, sie ermutigt, geholfen, für Vollständigkeit gesorgt und wichtig- ich war immer im Dialog mit den Mitarbeitern, die sehr offen und freundlich waren und zusammen klappte das Hausaufgabenmachen sehr gut.

Sicher haben sich die Rahmenbedingungen geändert, du kannst auch die Konzeption einsehen, jemanden vom Elternbeirat befragen und andere Eltern. Aber bleib sachlich und lass dich nicht zu vorschnellen Schlüssen hinreißen.

Antwort
von Nashota, 44

Und warum macht er sie nicht mehr, hast du ihn das mal gefragt?

Es besteht das Angebot, aber keine Pflicht. Und wenn Kinder keine Lust haben, ärgern sich die Erzieher auch nicht mehr als nötig herum. Dann müssen die Kinder ihre Aufgaben eben zuhause erledigen.

Antwort
von Menuett, 18

Das kommt doch auf den Vertrag an.

Ich kenne keinen Hort, in dem die Erzieherinnen die Hausaufgaben kontrollieren. Das ist eigentlich immer ganz ausdrücklich Sache der Eltern.

Die bieten Zeit und Hilfe an.

Und warum sollten sie auf die Hand des Schülers schauen?

Antwort
von Favorite095, 48

In der Regel herrscht nur eine Aufsichtspflicht, sprechen Sie die Betreuer wegen der Hausaufgaben einfach mal an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten