Frage von Anikaasj, 98

Besteht eine großes HIV Risiko?

Hallo,

im Dezember 2015 hatte ich Geschlechtsverkehr. Das letzte mal habe ich mit der Person am 08. Februar dieses Jahres geschlafen. Beim Geschlechtsverkehr benutzen wir immer ein Kondom. Allerdings habe ich das Sperma im Mund gehabt und auch ein paar mal geschluckt (leider). Im April wurde das Pfeiffrischedrüsenfieber bei mir diagnostiziert. Nun habe ich erfahren das mein Partner wohl schon in einem Puff war. Ich hab darauf hin furchtbare Angst bekommen, dass er irgendeine Krankheit haben könnte und ich könnte mich infiziert haben... Am Dienstag gehe ich ins Gesundheitsamt und lasse mich testen. Nur mache ich mich gerade total verrückt... Was sagt ihr dazu? Ist das Risiko sehr hoch? In der Zeit als ich krank war, hatte ich leichtes Fieber, sehr starke Halsschmerzen, belegte Mandeln und habe mich immer schlapp und münde gefühlt, habe mich auch öfters übergeben müssen. Habe Antibiotika bekommen und nach 3 Woche ging es mir wieder gut.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 29

Klar war das Risiko vorhanden, wenn du Sperma geschluckt hast. Es wäre also durchaus möglich, dass du dich infiziert hast.  Kann aber auch sein, dass es nicht zur Ansteckung kam. 

Das kann nur ein Test herausfinden. 

Mach dich aber erstmal nicht verrückt. Auch mit HIV geht das Leben weiter. 

Warte erstmal den Test ab. Vielleicht ist ja gar nichts passiert. Sich jetzt verrückt machen bringt nichts. 

Ich drück dir die Daumen.

Gruß

eure Maxie

Antwort
von AntwortMarkus, 45

Man sollte nicht mit Menschen Sex haben, die man nicht kennt. So etwas kommt dabei heraus.  In einem Bordell ist die Ansteckungsgefahr  geringer als durch einen andren Partner,  mit dem man ungeschützten Sex hat. 

Man kann aufgrund der Beschreibung  des lockeren Lebenswandels deines Sex Partners  davon ausgehen, dass er oft wechselnde Partnerschaft hat. 

Da sehe ich das eigentliche Risiko.  Nicht im Besuch eines Bordels. 

Du zeigst eindrucksvoll, wie genau man es sich überlegen sollte, Sex mit einem Menschen  zu haben, mit dem man nicht in einer Partnerschaft lebt.

Kommentar von MaxGuevara ,

Auch Leute die du kennst, können HIV haben. Sogar der eigene angeblich treue Partner, kann HIV haben.

Kommentar von svenwie ,

Naja - der Partner muss ja nicht mal untreu sein. Es kann ja durchaus auch sein, dass der Partner schon infiziert war, als man zusammengekommen ist. So eine HIV Infektion kann ja durchaus ueber viele Jahre unentdeckt bleiben ...

Kommentar von MaxGuevara ,

Sicherlich sveni, 

wollt eben nur auf das "jemanden kennen" eingehen. Selbst wenn man 10 Jahre mit seinem Partner zusammen ist, heißt das nicht dass man von ihm nicht infiziert werden kann, weil er untreu ist.  Man kennt niemanden zu 100%. 

Antwort
von icch4433, 42

Bereits das Sperma in der Mundhöhle kann zu einer HIV-Infektion
führen, weil auch die intakte Mundschleimhaut HI-Viren aufnehmen kann.
Allerdings ist das Risiko beim Schlucken etwas höher, weil die
Rachenschleimhaut viel dünner und empfindlicher als die relativ
robuste Mundschleimhaut ist, weshalb die Rachenschleimhaut Viren
leichter aufnehmen kann.

Sperma kann auch ohne Wunden zu einer HIV-Infektion führen,

wenn es auf die Mundschleimhaut gelangt, allerdings in nur sehr seltenen

Fällen (das Risiko beim OV mit Aufnahme von Sperma in die Mundhöhle
liegt, wenn der passive Part HIV-positiv ist, im Promille-Bereich, d.h.
das Risiko ist viel geringer als bei der Aufnahme von Sperma in die
Scheide.

Quelle: http://www.aidshilfe-salzburg.at/forum/thema-sperma-schlucken

Kommentar von MaxGuevara ,

Bereits das Sperma in der Mundhöhle kann zu einer HIV-Infektion
führen, weil auch die intakte Mundschleimhaut HI-Viren aufnehmen kann. 

Da ist das Risiko schon fast bei null. Die intakte Mundschleimhaut nimmt die Viren extrem schlecht auf.  Das Risiko besteht eher beim schlucken.  Ohne Schlucken ist eine Ansteckung eher unwahrscheinlich, solange die Mundschleimhaut nicht entzündet ist

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten