Frage von ChRaz, 25

Besteht ein Gesetz welches besagt, dass ein deutscher Reisepass mit Einreisestempel in z.B. Vietnam der vorrangige Nachweis über die Ausreise ist?

Situation:Ich bin im Januar 2015 aus Deutschland ausgereist und bis heute im Ausland auf Reise. Leider musste ich zum Arzt und daher meine langzeit Auslandreiseverischerung in Anspruch nehmen. Diese will nur die Erstattung aller angefallenen Kosten genehmigen, wenn das e-Ticket meines ersten Fluges von Deutschland nach Vietnam vorgelegt wird. In den Versicherungsbedingungen ist vermerkt, dass die Versicheurng jegliche Dokumente anfordern darf um einen Schadensfall zu bearbeiten.

Problem:Ich habe keinen Zugriff mehr auf das e-Ticket. Es ist nicht auf dem Computer oder online gespeichert. Es liegt nicht in einer gdruckten Form vor. Ich habe keinen Zugriff auf einen Account bei einer Airlne usw.

Lösung:Das einzige was mir einfällt ist, der Versicherung einen Gesetzestext oder Vergleichbares zu senden, in welchem festgelegt ist, dass ein Einreisestempel nach (in meinem Fall) Vietnam Vorrang vor einem e-Ticket hat und somit ausreichend als Nachweis ist. Leider war ich bei meiner Suche noch nicht erfolgreich.

Habt Ihr andere Ideen oder eine Lösung für mich?

Antwort
von FordPrefect, 7

Situation:Ich bin im Januar 2015 aus Deutschland ausgereist und bis heute im Ausland auf Reise.

Schön.

Leider musste ich zum Arzt und daher meine langzeit
Auslandreiseverischerung in Anspruch nehmen.

Das ist natürlich weniger schön.

Diese will nur die Erstattung aller angefallenen Kosten genehmigen, wenn das e-Ticket meines ersten Fluges von Deutschland nach Vietnam vorgelegt wird.

Das kann der VR verlangen, ja.

In den Versicherungsbedingungen ist vermerkt, dass die Versicheurng jegliche
Dokumente anfordern darf um einen Schadensfall zu bearbeiten.

Korrekt.

Problem:Ich habe keinen Zugriff mehr auf das e-Ticket. Es ist nicht auf
dem Computer oder online gespeichert. Es liegt nicht in einer gdruckten
Form vor.

Sehr fahrlässig! Es ist zwar durchaus möglich, nur mit dem e-ticket auf dem Smartphone durch die Kontrollen zu gehen, aber schon aus praktischen Gründen sollte man das immer zusätzlich mit Ausdruck mitnehmen. Denn wie stets im Leben versagt der Akku oder der Acount immer dann, wenn man ihn dringen braucht.

Ich habe keinen Zugriff auf einen Account bei einer Airlne usw.

Aber die Airline hat die Passagierlisten, und außerdem hast Du das Ticket ja irgendwie gekauft. Dein Einreisestempel kann, muss der VR aber nicht als Beleg akzeptieren. Das könntest du ggfs. auf dem Rechtsweg einklagen, aber bis da ein Urteil gefällt ist, würdest du wenigstens vorläufig die Kosten auslegen müssen - ohne Sicherheit, sie rückerstattet zu bekommen. Der Weg über die Airline respektive das Portal, in dem der Flug gebucht wurde, wäre zweifellos billiger (und schneller). Den VR zu verklagen, kostet dich zunächst noch zusätzlich Geld für den Anwalt und den Gerichtskostenvorschuss, und je nach Gerichtsbezirk wird hier eine Erstentscheidung locker 8 - 12 Monate dauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten