Frage von ndanone, 76

Besteht bei einer Fichte akute Umsturzgefahr wenn sich bei Wind mit dem Baum auch das umgebende Erdreich bewegt?

Es geht um eine Fichte. Sie stand im Windschatten einer anderen Fichte, welche im Westen des Baumes nur ca. 3 m entfernt stand und gefällt wurde. Daher haben sich die Zweige nur in die anderen Richtungen entwickelt.

Jetzt sah ich, dass sich bei Wind nicht nur der Baum bis ganz unten sondern auch das den Baum umgebende Erdreich bewegte. Besteht hier akute Umsturzgefahr?

Danke!

Antwort
von peterobm, 56

da ist Gefahr im Verzug, beim nächsten Sturm kann er umfallen und auf andere Gegenstände fallen. Auto Haus, der Schaden ist weitaus höher. Der Baum gehört umgehend weg. Dein Eigentum; Morgen die Säge ansetzen. Öffentlich, du solltest umgehend dem Bauhof Bescheid geben.

Antwort
von ndanone, 33

Danke für die Antworten. Der Baum ist ca. 40 Jahre alt und ca. 12 m hoch. Er steht ca. 1 m vom Zaun weg. Ich habe eine Firma mit dem Abtragen des Baumes beauftragt. Fragt sich nur ob die das bis zum Monatsende schaffen denn nur bis dahin ist das Fällen solcher Bäume bei uns erlaubt.

Antwort
von gerd47, 54

Hier muß ich @derhandkuß beipflichten: Die Fichte ist ein Flachwurzler und bei Unwettern die erste Baumart, die umgeworfen wird. Dann kommt es auch noch auf die Bodenbeschaffenheit an. Bei mir z.B. haben wir ca. 50cm humosen Boden und darunter nur noch einen festen lehmartigen Boden (Keuper, bunte Mergel). Die Bäume wurzeln vorwiegend nur in der obersten Schicht, weshalb du bei dir auch Bewegungen in der oberen Erdschicht siehst.

Mein Rat: lasse aus Sicherheitsgründen den Baum entfernen. Und wenn du willst, dann pflanze einen mit tiefgründiger Pfahlwurzel. Schon eine Edeltanne ist besser geeignet.

Antwort
von derhandkuss, 51

Wie alt bzw. wie hoch ist die Fichte?

Fichten, die einzeln stehen, sind immer vom Umstürzen bedroht, sofern sie nicht im Windschatten liegt. Denn Fichten bilden nur flache Wurzeln, die nicht in die Tiefe gehen. Das Wurzelwerk sieht also wie ein Teller aus, der sich unterhalb der Erdoberfläche befindet. Je größer die Fichte nun ist und je stärker der Wind wird, desto größer ist die Gefahr des Umstürzens.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten