Frage von Jenny110196, 64

Besteht bei diesem Fall öffentliches Interesse?

Mein jetzt Ex Freund und ich hatte uns heftig gestritten nach dem Public Viewing in der Commerzbank arena. Er hat mich geschubst und leicht geschlagen und ich ihn daraufhin im Gesicht gekratzt. Danach wurde er von seiner Mutter abgeholt und diese bestand auf eine Anzeige. Daraufhin habe ich ihn auch angezeigt, obwohl ich davon nichts halte, es mir aber ein Anwalt empfohlen hat. Jeder behauptet, dass der andere angefangen hat. Die Mutter ist zur Vernunft gekommen und beide haben den Strafantrag zurückgezogen und sich gegenseitig entschudligt. Jetzt muss die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob hier öffentliches Interesse besteht. Nun meine Frage, ob dies besteht oder nicht?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von valvaris, 25

Das was ihr da getrieben habt, is höchstens leichte Körperverletzung.

Öffentliches interesse besteht erst bei schwerer Körperverletzung oder dem Versuch dazu - Unterschied: Schwere Körperverletzung hinterlässt möglicherweise bleibende Schäden.

(Knochenbrüche, Einschränkung der Sehfähigkeit etc.)

Antwort
von onomant, 32

Das kann man von hier aus nicht beurteilen. Es liegt nun eben im Ermessen des Staatsanwaltes.

Antwort
von 4nalocannibalo, 30

Ich würde mal bei RTL 2 anfragen. Die suchen doch ständig solche Fälle

Antwort
von JBull, 45

Nein, mit Sicherheit nicht 

Antwort
von FGO65, 33

Warum sollte sich die Öffentlichkeit für Euch interessieren?

Also nein

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community