Beste Wiederholungsanzahl beim Training?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die meisten Muskeln baust du auf, wenn du schwere Gewichte und wenig Wiederholungen machst, aber für dein Alter (15) noch nicht gut, dann damit kannst du dir deine Gelenke beschädigen, das solltest du wenn überhaupt unter Aufsicht eines Trainers machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der derzeitige Ansatz, Trainings im Kraftausdauerbereich ist richtig und sollte bis zum Abschluß der Wachstumsphase (ca. 20. Lebensjahr) beibehalten werden.

Dann ab 20 kannst Du die Belastung in den Hypertrophiebereich langsam hochziehen.

Im Hypertrophiebereich trainierst Du mit Übungslasten, die Du in einem Satz gerade so 8-12 Mal bewältigen kannst.

Derzeit ist Dein Skelett für solche Belastungen noch nicht stabil genug.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So am anfang sind 3x 15 widh schon richtig, erst so nach 6 monaten oder so spezialisiert man sich, also konzentriert sich auf bestimmte muskeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unbekannt25565
28.01.2016, 16:53

Ok danke. Bringt es eigentlich was wenn ich z.B. Beim Bankdrücken an diesem abgesicherten gerät 3 mal 15 Wiederholungen mache und danach noch 2 mal 8 Wiederholungen oder sollte ich nur 3 mal 15 machen?

0