Frage von Optimaize, 64

Beste Regierung BRD?

Hey, welche Regierung/welchen Kanzler/-in fandet ihr seit 1945 bisher am besten und warum (BRD)? War es Adenauer oder doch lieber Helmut Schmidt oder Merkel?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Torrnado, 21
Willy Brandt

Willy Brandt war der Beste ! so einen gibts nie wieder

seine Ostpolitik war legendär

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Politik, 49
Konrad Adenauer

Im Grunde kann man diese Frage nicht beantworten. "Beste Regierung BRD" - an welchen Kriterien will man das denn überhaupt festmachen? An der Außen- oder der Innenpolitik, an der Sozial- oder Bildungspolitik, an der Wirtschafts- oder Umweltpolitik usw.?

Eines kann man sagen: am schwierigsten hatte es die erste Bundesregierung unter Konrad Adenauer! Nach dem Naziregime und seinen fürchterlichen Kriegsverbrechen sowie dem Holocaust im Namen Deutschlands war es äußerst schwierig, wieder internationales Vertrauen zu Deutschland zu erarbeiten, die Kriegsfolgen im Lande zu bewältigen und der Bevölkerung, nicht zuletzt auch den zahlreichen Flüchtlingen aus den ehem. deutschen Ostgebieten wieder materielle und menschliche Perspektiven zu geben.

Die Leistungsbilanz der Regierung Adenauers ist beeindruckend: ein demokratisches und freiheitliches (westdeutsches) Staatswesen wurde aufgebaut, die materiellen Kriegsfolgen beseitigt, die Flüchtlinge integriert, der materielle Wohlstand gehoben, die umfassende soziale Absicherung der Bürger gesetzlich geregelt; besonders aber ist hervorzuheben, dass Adenauers Regierung das internationale Ansehen (West-)Deutschlands wiederhergestellt, die westdeutsche Souveränität erlangt, erste Beziehungen zur Sovjetunion geknüpft - daran konnte die Ostpolitik der Regierung Brandt anknüpfen -, Aussöhnung mit Frankreich erreicht und die sog. "Wiedergutmachung" der Naziverbrechen an den Juden eingeleitet hat.

Wenn man das Besondere der zeitlichen Umstände, in denen Adenauer regieren musste, bedenkt, dann hat keine andere Regierung soviele innen- und außenpolitische Erfolge zu verzeichnen!

MfG

Arnold

Kommentar von Optimaize ,

Danke für die ausführliche Antwort, klar die Frage ist nicht perfekt gestellt, aber viele haben ja irgendeinen Favoriten. Ob das nun wegen den innenpolitischen, außerpolitischen oder allein wegen der Rhetorik so ist, ist meiner Meinung egal. Man sollte seine Antwort nur ordentlich begründen, wie du es getan hast. 

Mich verwundert es ein bisschen, warum keiner Brandt nimmt? Er hat doch wesentlich zur Sicherung des Friedens beigetragen. Auch hat er Deutschland aufgelockert, sowohl für die Jugendlichen, als auch für die Frauen. Eine so große Herausforderung wie Schmidt oder Adenauer hatte er aber wirklich nicht.

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Wenn es zwei "Gründungskanzler" der Bundesrepublik nennen muss, dann gehört ohne Frage, da gebe ich dir vollkommen Recht, Willy Brandt dazu! Was Adenauer im Hinblick auf den sog. Westen geleistet hat, das hat Brandt und seine Regierung - besonders an Egon Bahrs Rolle sollte man hier erinnern - im Hinblick auf den sog. Osten in die Wege geleistet und eindrucksvoll umgesetzt. Damit haben beide, Adenauer und Brandt, die beiden politisch beeindruckenden Grundsteine gelegt, die zur deutschen Wiedervereinigung geführt haben. Ich glaube, das ist unstrittig. Aber Brandt habe ich deswegen nicht nehmen können, weil er doch von einer konsolidierten politischen und wirtschaftlichen Lage aus agieren konnte. Nur das zuvor erworbene Ansehen der westdeutschen Demokratie hat es Brandt ermöglicht, seine im Westen nicht unkritisch beäugte Annäherung an den Ostblock letztlich ohne Vertrauensverlust zu verwirklichen.  :-)

Antwort
von OlliBjoern, 22
Willy Brandt

Ich habe mal Willy Brandt genommen, vor allem wegen seiner Ostpolitik.

Antwort
von Dummie42, 53
Angela Merkel

Ich habe lange mit der Dame gefremdelt. Aber die Haltung, die Merkel im letzten Jahr gezeigt hat, nötigt mir Achtung ab. Im übrigen mag ich keine "Früher war alles besser"-Aussagen.

Kommentar von Modem1 ,

Ach Gottchen

Antwort
von Modem1, 49
Helmut Schmidt

Helmut Schmidt war ein Staatsmann und keine Pfeife.

Antwort
von frider123, 64

Helmut Schmidt

Antwort
von whabifan, 32

Ganz klar Walter Scheel.

Antwort
von barfussjim, 53
Angela Merkel

Ich bin mit der aktuellen Bundesregierung zufrieden und lebe lieber in der Gegenwart als in der Vergangenheit.

Antwort
von Modem1, 44
Helmut Schmidt

Zwischen 1945-1949 gab es keine Bundesrepublik

Antwort
von zehnvorzwei, 46
Konrad Adenauer

Hei, Optimaize, jede Regierung hat auch mal Mist gebaut. Am effektivsten von null zum Wirtschaftswunder war wohl die Regierung Adenauer. Und so. Grüße!

Kommentar von railan ,

Denke ich auch, aber die hatten es auch noch am leichtesten...

Antwort
von Aliha, 59

Gerhard Schröder

Antwort
von Republican, 46
Helmut Kohl

Er hat die Bundesrepublik Deutschland maßgeblich geprägt und als „Kanzler der Wiedervereinigung" eine Menge zur Integration der neuen Bundesländer beigetragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community