Frage von StuteStefanie89, 60

Beste Methode bei Dekubitus?

Hallo, meine Schwiegermutter (79) ist stark pflegebedürftig und leidet schon längere Zeit unter Dekubitus. Was ist die beste Pflegemethode für zu Hause?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 21

Häufiges Umlagern ist die beste Methode, um einen Dekubitus zu vermeiden, bzw. zu lindern. Alle zwei Stunden sollte Deine Schwiegermutter umgelagert werden und der Bereich um den Dekubitus herum sollte großflächig weich umpolstert werden. So gibt es z.B. diese aufblasbaren Ringe, um einen Dekubitus zu entlasten, aber aus meiner Erfahrung als Krankenschwester vergrößern diese das Übel nur, weil viele Menschen sie zu stark aufpumpen und somit der Bereich um den Dekubitus herum auch einem ständigen Druck ausgesetzt ist. Wenn man solche Hilfsmittel benutzt, sollte man sie niemals zu stark aufpumpen bzw. sehr weich abpolstern. Sehr gut sind auch Wechseldruckmatrazen, bei denen sich automatisch im Abstand von 10 Minuten immer die Luftkammern unterschiedlich füllen.

Letztendlich ist das häufige Umlagern und die gute Hautpflege immer noch das beste Mittel, um Dekubiti zu vermeiden. Besonders der Intimbereich ums Gesäß sollte immer sauber und trocken gehalten werden, weil diese Bereiche besonders gefährdet sind.

Sehr gefährdet sind auch die Fersen an den Füßen, wobei man hier vorbeugen kann, indem man die Beine auf ein weiches Kissen lagert und die Fersen in der Luft hängen lässt.

Ich weiß jetzt nicht, wie gut Deine Schwiegermutter noch bei Verstand ist, aber meistens ist es so, dass der Patient selber sehr gut einschätzen kann, ob er sich gerne umdrehen möchte oder nicht. D.h. einfach mal häufiger fragen, ob es noch so geht oder ob vielleicht doch ein unangenehmes Liegegefühl da ist.

Finde ich echt gut, dass Ihr Deiner Schwiegermutter ermöglicht, in ihrem gewohnten Umfeld zu bleiben. Ich weiß aus Erfahrung nur zu gut, dass so etwas das komplette Familienleben total auf den Kopf stellt und man so gut wie gar keinen normalen Alltag mehr hat. Es gibt einem aber auch ein gutes Gefühl und ich denke, das ist die Hauptsache!

Ich wünsche Euch alles Gute

Kommentar von Sternenmami ,

Vielen herzlichen Dank für die Auszeichnung zur hilfreichsten Antwort. Ich wünsche Euch weiterhin viel Kraft für die kommende Zeit, weiß ich doch nur zu gut, wie sehr einen die Pflege eines Angehörigen im Alltag einschränkt. Ich finde es aber wirklich toll, dass es noch Menschen gibt, die sich das zutrauen und ihre Angehörigen nicht sofort ins Heim stecken. Hut ab!!!

Antwort
von user8787, 22

Setzt euch bitte mir der KV deiner Schwiegermutter in Verbindung.

Viele Krankenkassen bieten in so Fällen professionelle Unterstützung an. Auch wird hier geprüft wie gut die Prophylaxe funktioniert und wie man was verbessern kann. 

Ein Dekubitus ist sehr schmerzhaft, es ist enorm wichtig das etwas unternommen wird. 

Antwort
von exxonvaldez, 18

Alle zwei Stunden umlagern, Anti-Dekubitusmatzen (teuer) und natürlich Versorgung der Wunden.

Antwort
von Ingafloh, 24

Entlastung!!! Das heißt im Klartext, regelmäßig die Patientin umlagern, nicht länger als 4h in einer Position liegen lassen, besser kürzer! Wenn möglich Lagerung auf dem Deku vermeiden, also wenn sich der Deku am Steiß befindet Seitenlage (re/li) bevorzugen. Bei Deku an der Ferse eine Hohllagerung anstreben. Der Hausarzt sollte sich den Deku anschauen, ob spezielle Wundversorgung nötig ist. - ggf muß auch chirurgisch interveniert werden. gute Besserung

Antwort
von diroda, 20

Häufiges wenden. Es gibt Matratzen die durch wechselnde Luftkammern immer andere Körperstellen be- bzw. entlasten. Dadurch verbessert sich die Durchblutung der betroffenen Stellen.

Antwort
von Idiealot, 24

Zu Dekubitus gibts es massenweise Hilfen. Wenn sie den schon hat wirds heikel. Da sind Matratzen hilfreich, die eben die entsprechenden Stellen entlasten. Wichtig sind auch regelmäßiges Drehen der Person. Aber lass ich dich bitte von deiner Krankenkasse beraten. Alternativ, geh in ein gutes Sanitätshaus.


Antwort
von Strolchi2014, 23

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community