Frage von Mara81, 33

Beste Marke/Hersteller bei Kinderbrillen?

Meine Tochter 3 J. wird ihre erste Brille brauchen/bekommen. Sie ist generell ein aufgewecktes, lebhaftes, aktives Kind. Aber auch sehr sensibel d.h. wenn was drückt oder kratzt ist sie schon bei Kleidung sehr empfindlich. Welcher Hersteller wäre da am besten für uns bzw.sie geeignet? Bin absoluter Neuling auf diesem Gebiet und möchte da schon im Vorfeld Tipps bekommen bevor ich zum Optiker wandere. Dankeschön

Antwort
von Arethia, 11

Ich kann die Optikerkette prooptik empfehlen, die haben eine Super- Auswahl an günstigen guten Kinderbrillen. Eine spezielle Marke kann ich pauschal nicht empfehlen, dafür sind die Gesichter einfach zu unterschiedlich. 

Kauf am besten nichts zu teures, die Augen der Kinder verändern sich noch so häufig, dass eh mindestens einmal im Jahr eine neue fällig ist. LG

Kommentar von euphonium ,

Kauf am besten nichts zu teures, die Augen der Kinder verändern sich noch so häufig,

Solche Empfehlungen solltest Du lassen, denn es geht hier niemanden etwas an, wieviel jemand für sein Kind ausgibt. Schuhe können auch mal viel kosten, außerdem gibt es Menschen, für die 500.- € ein kleiner Betrag ist.

Kommentar von Arethia ,

Häh? Ziemlich unnötiger Kommentar, oder?

Antwort
von marina2903, 22

ich würde ein billiges gestell kaufen, da duviele reparaturen haben wirst-kinder sind ungestüm,passen nicht auf-schnel ist die brille entzwei

Kommentar von Mara81 ,

Das stimmt...aber ich denke eine gewisse Qualität zahlt sich auch aus und ist stabiler, hochwertiger, angenehmer zu tragen, weniger Korrekturen/Reparaturen etc. Die 0815 Nulltarif Brillen taugen laut meiner Augenärztin nichts und ich hätte auch kein gutes Gefühl meinem Kind mit "Schrott" die Augen zu verderben.

Kommentar von Arethia ,

Mit dem Brillengestell verdirbt man niemandem die Augen, wichtig sind vor allem gute Gläser, ds würde ich auf jedenfall Markenware nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten