Frage von fcschalke, 24

Beste Freundin zieht vielleicht weg, ist die Angst übertrieben?

Hallo,

meine beste Freundin zieht möglicherweise (so ca. 30 % Wahrscheinlichkeit) in einem Jahr in eine andere Stadt.

Nun mache ich mir die ganze Zeit sehr viele Gedanken, bin traurig und zum Teil sogar depressiv deswegen.

Es ist bei mir auch immer so, dass ich mir sehr große Sorgen über zukünftige Situationen mache, die nur vielleicht eintreten könnten.

Wie werde ich diese Angst los, die mittlerweile zum Teil meinen Alltag dominiert?

Danke für die Hilfe

Antwort
von psychomimi, 13

Ich bin. Vor einem Jahr von meiner besten Freundin weg gezogen und kann nur sagen.. Es ist anders. Ganz anders. Aber wir wollen uns nicht verlieren und halten den Kontakt und sehen uns ab und zu. Aber ein kleiner Tipp denk nicht so viel darüber nach so machst du dir unnötige sorgen falls sie bleibt. Und sei glücklich deine beste freundin bei dir zu haben. Bei mir ist es so wir sind doch immer noch beste freunde und freuen und immer total wenn wir uns sehen oder auch Skypen. Es ist zwar scheiße aber macht das beste draus

Antwort
von DerWisser075, 8

Hi erstmal, also diese Angst ist vollkommen normal, ich habe einen Freund der ist in meine Stadt gezogen und sein bester Freund wohnt eben in berlin, sie sind noch immer beste Freunde und haben jeden Tag Kontakt Entwerfer via Skype, facetime oder einfach nur sms oder telefonieren. Am Anfang war er schon traurig, aber jetzt wie gesagt ist er total glücklich und in den Ferien oder am Wochenende besucht er ihn sogar ab und zu. 

Also Merk dir beste Freunde bleiben für immer, egal wo der andere ist.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, LG derWisser :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community