Frage von Ohayoh, 72

(Beste) Freundin will ständig Aufmerksamkeit?

Hey ihr! Ich würde gerne mal heute Eure Meinung hören... Meine beste Freundin lügt mich ständig an, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Ihr fällt ständig ne neue Story ein...! Heute zum Beispiel, meinte sie, dass sie Brustkrebs hätte. Das glaube ich ihr aber nicht, weil sie erst 14 ist und ich ihr einfach nicht mehr vertrauen kann. Ich bin mir 100% sicher, dass es nicht stimmt. Noch was: Sie lästert ständig über mich bei ihrer anderen Freundin, oder erzählt irgendeinen Mist. (zB macht sie mich schlecht bei jemandem, der mir mal sehr wichtig war. Oder erzählt, dass wir gar keine Freunde wären, oder, dass sie nur mit mir befreundet ist um iwelche Informationen zu bekommen ect.) Ich hab ihr jetzt 3 Chancen gegeben, aber ist irgendwo nicht auch mal Schluss?? Es tat ihr ja auch immer soooo leid.^^ (angeblich)... Mit der Aufmerksamkeitsuche komm ich ja noch klar, aber lästern geht meiner Meinung überhaupt nicht! Würdet ihr sagen, dass ich einen 'Schlussstrich' ziehen soll? Im Vorraus: Reden klappt nicht, das hab ich schon oft versucht!

 Habt ihr vielleicht noch irgendeinen Tipp, wie ich loslassen kann? Ich bin ein relativ emotionaler Mensch und kann eine damals so wichtige Freundschaft nicht einfach wegwerfen...!

Danke an Alle! :) Wenn ihr noch Infos braucht, einfach Bescheid geben! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von celine1210, 72

Auf jeden Fall. Diese Freundin könnte mir dann mal deen Buckel runter rutschen, egal wie lange und gut ich mit ihr befreundet wäre, denn das geht absolut NICHT! Dann hat sie deine Freundschaft überhaupt nicht verdient

Kommentar von Ohayoh ,

Danke Dir. <3

Hast Du irgendeinen Tipp, wie ich loslassen kann? Ich bin ein relativ emotionaler Mensch und kann eine damals so wichtige Freundschaft nicht einfach wegwerfen...! 

Kommentar von celine1210 ,

Das kenne ich, ich bin da genauso und bei mir können mich menschen auch psychisch fertig machen, sobald sie sich entschuldigen komme ich eh immer spätestens zurück. Aber auch ich musste daraus lernen und du hast ihr immerhin bereits drei Chancen gegeben, es wird wohl eine Weile Dauern bis du damit fertig geworden bist, aber denk einfach immer an die negativen Seiten und verdränge die positiven, so gut wie es geht. Höre Musik, die dir ein freies Gefühl gibt und suche dir neue Freunde, zum Beispiel Freunde von Freunden, so bist du abgelenkt und findest vielleicht sogar eine bessere neue Freundin & egal wie sehr sie sich entschuldigt, nicht zurück kommen, das zeigt sonst, dass du leicht rum zu kriegen bist & wenn sie wirklich so lästert kann sie das auch den Jungs erzählen und glaube mir, auf sowas stehen Jungs wirklich nicht :) 
Du darfst sie nicht hassen, sondern ihr auch mal ein lächeln trotzdem zuwerfen, denn das wird sie noch viel mehr ärgern :) 

Kommentar von Ohayoh ,

Danke. :)

Antwort
von Turtledream, 3

Also, ich weiß, dass es schon bisschen länger her ist, aber vielleicht bringt diese antwort ja noch anderen menschen was.

1. Die kann dir egal sein, ich finde so was geht gar nicht!!!!

2. Damit das loslassen leichter geht (ich versteh schon, dass man an manchen "Freundschaften" irgendwie hängt) schau doch doch mal in deinem Umfeld (Klasse,...) um, vielleicht gibt es ja dort auch nette personen, die du davor gar nicht richtig wahrgenommen hast.

Bei mir persönlich war es in so einer ähnlichen Situation so:

- meine damalige Freundin hat halt auch immer hinter meinEM Rücken gelästert und das war halt kurz vor meinem Geburtstag und dann kam das ganze halt raus und sie wollte sich rausreden und hat sich aber immer noch mehr verplappert...Und dann hab yich halt beschlossen, dass ich sie nicht zu meinem Geburtstag einlade und dann hat sie halt mitgekriegt, dass meine Freunde schon die Einladungen bekommen haben und kommt allenernstes zu mir her und fragt: "Kann ich meine Einladung jetzt auch mal haben?!" (Sie wusste ganz genau, dass ich weiß, dass sie über mich lästert) und ich habe ihr dann auch noch erklärt, dass ich ihr Verhalten sehr blöd finde usw. ... Und dadurch (wir sind nicht mehr befreundet), dass ich mich von ihr "entfernt" habe, habe ich meine aktuelle BFF "kennengelernt" (sie war schon in meiner Klasse, aber wir haben nicht sonderlich viel miteinander gemacht). Ich bereue auch nichts davon und bin einfach froh, dass sie jetzt meine alleralleraller...Beste Freundin ist.💎💎💎

Kommentar von Ohayoh ,

Danke für Deine Antwort.

Bei mir ist es genauso. Ich habe mich von ihr distanziert und jetzt viele neue und vor allem ehrliche Freunde in meiner Klasse gefunden c:

Antwort
von Reerai, 43

Ich würde ihr in den Hintern treten, ihr sagen, sie kann ihre Lügenstorys einer anderen erzählen und wenn sie dann noch über dich lästert, erstrecht. Da wäre ich knallhart, sowas geht absolut nicht. ^^

Kommentar von Ohayoh ,

Danke! ;) <3

Antwort
von WeilBaumschule, 24

Sorryvaber sowas ist keine beste Freundin.. du findest bestimmt noch andere die dich besser behandeln :)

Kommentar von Ohayoh ,

Leichter gesagt, als getan. 

Hatte leider schon immer ein Talent, für das Finden falscher Freunde...

Danke für die Antwort <3

Kommentar von WeilBaumschule ,

Kenn ich... machst du irgentwelche Sportarten oder sowas? ich meine dann kannst du doch versuchen dich mit einpaar anzufreunden... :)

Kommentar von WeilBaumschule ,

z.B bin ich zu meiner jetzt abf gegangen und gesagt "wollen wir uns mal treffen" , obwohl ich nichtmal ihren Namen kannte😂 und jetzt sind wir seit 3 Jahren abf's und haben uns noch nie gestritten :) was ich damit meine ist meistens sind Sorgen unbegründet viel Glück \

Antwort
von FeeGoToCof, 31

Deine Freundin ist keine Freundin. Du hast Besseres verdient. Ziehe Deinen Schlussstrich.

Kommentar von Ohayoh ,

Danke! :)

Antwort
von Loris64, 17

Ich gehe davon aus dass du ihr schon einiges gesagt hast, was dich wegen ihr runterzieht.

Mein Rat ist klar: Schlussstrich ziehen. Und zwar mit einer deutlichen Absage, unter Zeugen. Auch wenn du schauspielerisch übertreiben  musst, es baucht eine letzte Szene, aus der du rausgehen kannst, nachdem du klar und deutlich sagst: "So nicht!! Du machst mich krank. Es genügt mir jetzt einfach!  Es ist Schluss.Ich will nichts mehr von dir hören und sehen." Und eim rausgehen/weggehen nicht vergessen, die Tür lautzuzuhauen. (auch symbolisch gemeint) Und dann konsequent sein und nicht mehr mit ihr kommunzieren, weder real noch medial Antwoten geben.Auch wenn es für dich hart ist.


Es kann dir auch egal sein, was sie schlechtes über dich verbreitet. Die anderen werden ihr Spiel durchschauen und dich unterstützen, wenn sie einigermassen intelligent sind durchschauen sie ihre Intrigen

Kommentar von Ohayoh ,

Vielen, lieben Dank! :)

Ich denke ich werde es versuchen, gleich am Montag. 

Noch einen schönen Start ins Wochenende. <3

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten