Frage von fangirl009, 80

Beste Freundin verlassen,war das richtig?

Ich habe vorhin meiner Besten Freundin gesagt das ich das nicht mehr kann. Denn diese Freundschaft hat mich irgendwie nur runter gezogen. Sie erzählt mir nix. Sagt aber das sie Probleme hat und wenn ich sage das sie mit ihren Problemen zu mir kommen kann, dann sagt sie "ich habe keine besonderen Probleme" Dann mach ich mir immer sorgen. Sie hängt nur noch mit anderen ab. Sie fragt erst andere ob sie was unternehmen und mich überhaupt nicht.

Es ist alles so schlimm geworden, seitem sie sich geroutet hatte, nicht das das schlimm ist oder so.

Vorhin habe ich dann, was ich schon öfters gemacht habe, geschrieben, das ich das nicht mehr kann und ich nicht mehr will. Sie sagt das ihr unsere Freundschaft sehr wichtig ist aber dann macht sie immer so nen S c h e i *

Bitte um Hilfe

Antwort
von MYNAMEISVIKA, 30

Ja belasse es einfach ersteinmal dabei für eine längere zeit und danach wenn eure Wege sich kreuzen dann wirst du es merken und ihr nehmt wieder Kontakt auf und wenn nicht dann nicht. Dann wird dir Es aber auch besser gehen. Glaub mir!

Antwort
von emmaballett, 50

Ich kenne deine Freundin nicht, deshalb ist das schwer zu beurteilen, aber eine Freundschaft sollte einen eigentlich glücklich machen.

Ich gebe dir den Tipp erstmal etwas mit anderen Freundinnen zu machen und ein bisschen auf Abstand zu gehen. Wenn du merkst das du sie vermisst kannst du ihr das ja sagen und nochmal mit ihr reden und ihr ehrlich sagen das dich ihr verhalten nervt!

LG :)

Kommentar von fangirl009 ,

Habe ich leider schon alles gemacht, trotzdem vermiss ich sie jetz schon. sie wird sich nie ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community