Frage von WhiteShadoe, 35

Beste Freundin verhält sich unglaublich bescheuert?

Hallo liebe Community..

ich weiß nicht, was los ist und warum es immer mich trifft, wieso mir immer das gleiche passiert.
Ich muss mir mal meinem ganzen Frust anonym von der Seele schreiben, sonst drehe ich durch, ehrlich...
Ich bin 17, weiblich und hatte seit 6 Jahren zwei beste Freundinnen. Nennen wir sie Hannah und Anna.

Ach keine Ahnung... ich weiss nicht, was ich schreiben soll, Eigentlich will ich nur sagen, das ich den beiden absolut und zu 100% vertraut habe, wir uns gegenseitig "therapiert" haben, für einander da waren, JEDE von uns hatte ihre Probleme und JEDE war für die anderen da, wenns schlimm war. Mit Hannah passt alles.
Anna hat allerdings in letzter Zeit wenig Zeit, weil Schule, weil Familie, weil Stress, weil keine Ahnung.
Auf jeden Fall keine Zeit, sich mit mir zu treffen. In den vergangenen zwei Jahren ist der Kontakt leicht verarmt, allerdings ist es immer genau so weitergegangen, wie davor, wenn wir uns dann getroffen haben und alles war gut.. Und in den vergangenen zwei Monaten hatte ich so bisschen das Gefühl, dass mit Anna was nicht stimmt, bzw zwischen mir und ihr und das hab ich angesprochen, dass ich manchmal denke, sie hat schon Zeit, aber keine Lust auf mich und meldet sich deshalb nie, woraufhin sie total emotionslos reagiert hat wodurch ich mich in der Annahme, ich würde ihr langsam egal werden, bestätigt gefühlt habe. Das hat wiederum mich genervt.
Sooo und dann wollte ich ihr halt mal erklären, wie ich auf die Idee komme, dass sie keine Lust auf mich hat und hab einfach ehrlich erzählt, was in mir passiert, wenn sie ständig sagt, sie hat keine Zeit für mich.
Daraufhin hat sie mir nen Roman geschrieben: ich soll endlich mein Leben und meine Probleme in den Griff bekommen, meine anstrengende Art endlich loswerden, sie ist nicht da, um sich um mich zu kümmern, sie hat ihr eigenes Leben und ihre eigenen Probleme, ob ich das nicht akzeptieren kann, sie ist nicht meine Therapeutin, die Welt dreht sich nicht nur um mich, sie hat ihre eigenen Freunde, Familie etc. und ihre Prioritäten neu gesetzt usw. Und da ich sowas schon hatte als ich aus Österreich weggezogen bin, dann danach noch zwei mal, dass ich Menschen, denen ich vertraut habe plötzlich zu viel war und sie von jetzt auf gleich den Kontakt abgebrochen haben und ich sowieso bei jedem, der mir was bedeutet diesen Punkt quasi schon abwarte, hat das erstmal dezent wehgetan und ich hatte nen Nervenzusammenbruch inkl schneiden, hyperventilieren etc :'D.

Ja. Und jetzt wurde ich auf Whatsapp und Facebook blockiert.

Und jetzt bin ich wieder kurz davor mich zu verletzen und weiss nicht, was ich machen soll.
Keine Ahnung. Danke fürs lesen...

Antwort
von NoxchiBorzz, 19

Wenn das schon öfters vorkam nervst du sie wahrscheinlich mit dem häufigen Treffen etc.. Versuch das mal etwas einzuzäunen oder such dir echte Freunde die keine Verräter sind.

Kommentar von WhiteShadoe ,

Hm ja ich weiss halt auch nich warum ich sie damit nerve weil wir ja angeblich "beste" Freundinnen sind verstehste? :D da nervt man normalerweise nicht wenn man sich gern öfter als drei, viermal im Jahr sehen will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community