Frage von tamina108, 86

Beste Freundin sticht mir Septum, welche Gefahren gibt es dabei?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caballero14, 19

Man kann sofort sehen, wenn es falsch, oder schief gestochen wurde. Sie kann es dir schon stechen, aber holt euch steriles und "gutes" medizinisches "Werkzeug".

Ich hab früher auch so einigen ein Septum/labret und snake bites gestochen, du musst eben dann aufpassen, dass es sich nicht entzündet, sie es wirklich richtig sticht, könntest schon etwas beschädigen, vorallem in der Anfangszeit, kann es "eskalieren".

Solltest du es dir vielleicht doch noch lieber anders überlegen, geh zu einem Piercer, oder Tattoowierer, die haben aich meist jemanden, der "pierst", natürlich kann es da auch mal schief gehen, der würde dir direkt "weiterhelfen".

Antwort
von YTittyFan4Ever, 36

Informiert euch vorher bitte wirklich gut und überlegt, ob ein Piercer nicht doch in Frage kommt. Ansonsten kauft unbedingt steriles Werkzeug und passt sehr gut auf, sonst wird das nix. Natürlich ist die Gefahr da, dass es sich entzündet, das kann aber beim Profi auch passieren. Gerade beim Septum muss alles sehr genau sein, weil man sofort sieht, wenn das schief ist.

Antwort
von kom3shi, 47

Natürlich gibt es dabei Gefahren.. Geh besser zum professionellen Piercer,du zerstörst dir so nur deine Nase und holst dir mit Glück ne fette Infektion.

Antwort
von xxLinaxx12, 37

Hat meine Schwester auch gemacht, sie lebt noch. :D Desinfizieren ist wichtig, sonst kannst du eine Entzündung erhalten. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten