Frage von jojo0055, 107

Beste Freundin raucht... Was kann ich noch tun?

Also, meine beste Freundin(16) hat mir heute erzählt, dass sie schon seit längerem raucht. Sie weiß dass ich rauchen einfach asozial und ekelhaft finde... Jetzt weiß ich nicht was ich machen soll weil ich eigentlich nichts mit solchen Menschen zu tun haben will aber sie andererseits auch nicht verlieren will... Das kam halt alles so durch ihre Freunde aus der schule, die haben sie dazu gebracht und deshalb wird sie auch nicht aufhören wenn ich ihr das sage weil sie mit denen halt täglich zsm ist... bitte helft mir... :(

Antwort
von iShipBullshit, 43

Das ist doch ihre Entscheidung... nur weil sie raucht macht sie das ja nicht zu einer anderen Person, also wenn du sie vorher mochtest warum jetzt nicht mehr? Nur weil sie eine Sache macht die du nicht magst?

Das ist ja so als würde sie Ballett machen aber du magst tanzen nicht also willst du jetzt auch nichts mehr mit ihr zu tun haben...

Solange sie nicht raucht wenn du dabei bist.

Kommentar von jojo0055 ,

Ja schon... Will das jz nicht unter jedes Kommentar schreiben, lies einfach das was ich unter die anderen Antworten geschrieben hab vielleicht wirds dann verständlicher...

Kommentar von iShipBullshit ,

Wenn es dich so interessiert was andere Menschen über dich denken und du dadurch sogar deine Freunde aussuchst, hoffe ich mal dass du perfekt bist.

Kommentar von jojo0055 ,

Es geht nicht darum was andere denken, sondern darum dass ich Angst habe dass ich in was reingezogen werde. Also dass ich zu was gebracht werde was ich nicht will...

Antwort
von mario200, 15

Wenn du es nicht akzeptieren kannst dag ihr das so wenn du ihr wirklich wichtig bist wird sie das Rauchen zumindest in deiner Gegenwart lassen ansonsten solltest du diese Freundschaft wohl begraben wenns sie sich nicht mal zussammenreißen kann um dich nicjt zu stören.

Antwort
von Dennisxx1, 46

Das ist ziemlich schwer ..du kannst es mit "Schock" Bildern von Lungen versuchen .. und sie einfach immer weiter erklären wie schlimm das ist :)

Kommentar von jojo0055 ,

Aber ne andere mega gute Freundin von ihr bringt sie dann wieder dazu... wegen der hat sies ja erst angefangen und die verbringen halt auch voll viel zeit zsm...

Kommentar von Dennisxx1 ,

Dann versuch sie erst von denen weg zu kriegen und dann es erst zu machen ...oder du klärst die auch gleich aus :)

Kommentar von jojo0055 ,

Die gehen in ihre Klasse und ich geh nichtmal auf ihre schule... und mit ihren freunden hab ich gar nix zu tun...

Antwort
von Greta1402, 41

Du kannst nichts machen ..musst ja nicht damit anfangen

Kommentar von jojo0055 ,

Das sowieso nicht, aber will nicht so "abgestempelt" werden... Klingt komisch aber ist so...

Kommentar von Greta1402 ,

Meine beste Freundin raucht auch und hat sowieso nicht den besten ruf ,juckt mich aber nicht ,was die anderen denken .Ich muss ja nicht genauso sein

Antwort
von Himmelsblau, 25

Es macht sie ja nicht zu einem schlechteren Menschen, nur weil sie raucht. Du kannst sie evtl. darum beten nicht zu rauchen, wenn sie sich in deiner Nähe aufhält.

Kommentar von jojo0055 ,

Ja schon, aber hab Angst dass von mir dann halt auch gedacht wird dass ich so "asozial" bin weil sie deshalb bei manchen schon nen schlechten Ruf hat... und hab Angst dass ich da in iwas reingezogen werde was ich gar nicht will

Antwort
von Einselfzehn, 10

Warum mischst du dich da ein ? Bin ich jetzt auch assi weil ich rauche ? Du kannst Menschen so nicht beurteilen nur weil sie rauchen, es bleibt allein ihre Entscheidung ich sag mal so solange es nur beim Zigarette rauchen bleibt lass sie doch machen. Ich hätte damals auch jedem den Vogel gezeigt der mich umstimmen hätte wollen. Solange du so schlau bist und nicht anfangen tust dann sei stolz auf dich so sparst du Geld und lebst gesünder ;)
Liebe Grüße

Antwort
von Wummel1975, 24

Also ganz ehrlich einen Menschen nach seinem Nikotinkonsum zu beurteilen wie Du es tust (ekelhaft, asozial-scheinbar ist Dir die eigentliche Bedeutung dieses Begriffes nicht bekannt- willst nichts mit SOLCHEN Menschen zu tun haben...) ist das eigentlich ASOZIALE hier.

Sie ist doch noch immer der Mensch, der sie vorher war.

Es wird immer Angewohnheiten anderer geben, die man selbst nicht mag, nicht nachvollziehen kann oder sonstwas...das Zauberwort heisst trotzdem Respekt. Sie muss ja nicht in Deinem Zimmer rauchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten