Frage von mumsum, 52

Beste freundin nicht für einem da?

Hey ihr da draussen.... Ich hab mal ne frage weil ich langsam nicht mehr mitkomme... Ich hatte eine beste freundin.... Ihr ging es anfangs sehr schlecht und ich war für sie da bin sie besuchen gegangen habe tage damit verbracht sie aufzumuntern und einfach alles..:. Und ich habs gerne gemacht....

Im dezember wurde ich krank und konnte nicht mehr viel unternehmen und ich habe mich sehr zurückgezogen. Da ich aber genau weiss wir solche rückzugsarten auf andere wirken habe ich mehrere male versucht meiner freundin zu erklären das es mir leid tut das es momentan nicht anders geht das ich nicht viel unternehmen kann aber sie immer herzlich willkommen ist mich zu besuchen...

Ich hätte sie echt gebraucht in diesen Monaten aber sie ist nicht ein mal gekommen hat mir immer wieder vorwürfe gemacht ich hätte keine lust und ich würde sie links liegen lassen.... Sie schnauzte mich immer wider an weil ich nicht dort und dort hin gehen konnte... Ich versuchte ihr immer wider klar zu machen das ich ein Arztzeugnis habe und 2 es wirklich nicht geht wegen meiner gesundheit....

Mit der Zeit wurde mir die ganze sache zu stressig und zu dumm immer habe ich ihr ehrlich erklärt was los ist... Wie schon gesagt sie hätte mich besuchen können... Ich bin auch einfach manchmal bei ihr vorbei...

Die freundschaft ist seit wochen stillgelegt ich habe sie auch gelöscht weil ich auch ganz gut ohne sie kann und ich finde wenn man nur mit mir befreundet sein will wenn ich gesund bin ist das keien gute freundschaft...

Was haltet ihr von solchen "freunden"
Habe ich irgendwie ne falsche denkweise???

Würdet ihr jemandem verzeihen der so ne sache mit euch abzieht???

Liebe grüsse

Antwort
von 001jane08, 23

Ich denke, dass deine Denkweise richtig ist. Du scheinst ganz nett zu sein, warst für sie da und sie ist es dann nicht für dich.. Da finde ich, dass du genau die richtige Entscheidung getroffen hast. Meine Meinung ist, dass du eine genauso gute Freundin wie dich selbst verdient hättest. Es kann niemand etwas für eine Krankheit

Antwort
von LifeIsBeauty, 19

Naja ich finde wenn du für sie da warst aber sie nicht wirklich für dich dann ist es keine echte Freundin!

Habt ihr gemeinsame Freunde mit denen du dich über sie unterhalten könntest bzw über ihre Verhaltensweise?

Vielleicht hat sie selber eine nicht allzu leichte Zeit hinter sich, aber das beruht wahrscheinlich auf Gegenseitigkeit. Wenn sie nicht da war, als es dir schlecht ging , und du ihr es oft erklärt hast aber sie nicht darauf eingegangen ist, dann solltest du ihr nicht mehr hinterherrennen. Wenn du ihr wichtig bist, wird sie sich früher oder später melden! 

Antwort
von Katoschi, 10

Freundschaft kündigen

Antwort
von Lolaxxyy257986, 18

Also ich find das ist keine Freundschaft...Ich hatte auch mal 2 solche "Freunde"...

Ob man das verzeihen kann musst du wissen, immerhin ist das deine Freundin und ich stecke nicht in dir drin...

Vielleicht wartest du einfach ersteinmal ab...wie heisst es so schön?

"Die Zeit heilt Wunden..."Ganz iebe grüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten