Frage von Flocky212, 159

Beste Freundin möchte kaum mehr was essen. Könnt ihr mir helfen?

Hallo liebe Community,

meine beste Freundin findet sich zu dick, darum hat sie beschlossen Vegetarierin zu werden, weil sie der Meinung, wenn sie kein Fleisch mehr isst, dann wird sie automatisch dünner, wie ihre andere Freundinnen. (Augen verdreh)

Nur weil es andere Mädchen gibt, die einen Tight Gap haben und total schmal sind und dünne Beinchen haben, muss sie doch auch nicht so werden?! Sie ist hübsch und hat einen perfekten Körper, aber sie will es nicht einsehen! Und langsam mache ich mir echt Sorgen!

In der Schule isst sie kaum was! Letzte Woche hatten wir bis um 14:45 Uhr Unterricht und sie hat sich geweigert was zu essen, desswegen hab ich sie regelrecht gezwungen wenigstens ein kleines bisschen zu essen! Sie ist schon einmal umgekippt und ich will nicht, dass das nochmal passiert. Sie macht sich total kaputt wegen so einem dämlich Sche*ß! Ich habe mit ihr schon einige Male darüber geredet, aber sie ist immer noch der Meinungen.

Wie kann ich ihr klar machen, dass das alles nichts bringt?

Ich brauche dringend eure Hilfe!

Antwort
von Thaliasp, 93

Da ist sie leider auf dem Holzweg, Fleisch hat nicht automatisch viele Kalorien außer Wurstwaren. Wurde die Freundin in letzter Zeit irgendwie gehänselt wegen ihrer Figur? Wie schwer und wie groß ist sie denn? Sage ihr dass Magersucht eine ernste Erkrankung ist an der man auch sterben kann. Wenn sie sich einseitig ernährt fehlen ihrem Körper wichtige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Das kann mit der Zeit weitere gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Ich selber hatte längere Zeit Magersucht. Das hatte zur Folge dass meine Knochendichte in jüngeren Jahren massiv abgenommen hat. Ich habe mir dadurch die Vorstufe von Osteoporose eingehandelt. Das heißt meine Knochen brechen leichter. Jetzt im Winter muss ich wieder besonders aufpassen.

Kommentar von Flocky212 ,

Nein, gehänselt wird sie nicht. Sie ist etwa 1.74m groß und wiegt 54kg. Sie ist total schlank und hat eine schöne Taille! Aber sie will unbedingt wie diese dürren Mädels aussehen, die keine Taille und Hüfte haben. Ich werde ihr von den späteren Folgen erzählen, weil ich will nicht, dass ihr sowas passiert!

Ohje, ich hoffe dir passiert nichts! Tut mir leid für dich, aber ich musste auch schonmal durch sowas ähnliches. Ich litt einige Jahre an Emetophobie (Angst vorm Spucken/Würgen) dadurch habe ich automatisch nichts mehr gegessen, weil ich dachte wenn ich was esse, dass ich alles auspucken müsste und wenn ich was gegessen hab, dann hab ich es gleich wieder rausgewürgt. Das war eine harte Zeit für mich, zum Glück bin ich aus diesem Teufelskreis herausgekommen.

Kommentar von Thaliasp ,

Ja das kann ich mir vorstellen dass das für dich eine harte Zeit war. Bei diesen Daten sollte deine Freundin wirklich kein einziges Kilo mehr abnehmen. Vermutlich hat sie schon etwas das sie verdrängt und stattdessen beschäftigt sie sich immer mehr mit dem Körper und dem Essen beziehungsweise dem nicht Essen. Versuche ihr zu sagen dass du es gut finden würdest wenn sie professionelle Hilfe sucht damit sie mit der Zeit wieder einen normalen Bezug zum Körper bekommt. Jetzt hat sie leider eine verzerrte Körperwahrnehmung entwickelt. Es wäre natürlich schön wenn du es schaffen könntest sie zu überzeugen dass sie eine sehr sehr gute Figur hat. Wenn du aber merkst dass es zu schwer für dich wird sollte sie wirklich professionelle Hilfe haben. Das kann sein wenn sie es absolut nicht einsieht. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute auch deiner Freundin.

Kommentar von Flocky212 ,

Danke für deinen Rat!

Ich werde es nochmal versuchen, sie zu überzeugen! Aber wenn es immer schlimmer wird dann soll sie sich professionelle Hilfe besorgen!

Antwort
von DimiPlayz, 49

Gehe mit ihr einfach zu McDonalds und stopfe alles rein!

Nein Spaß ;) rede über ihr Problem und zeig ihr "normale" frauen Körper und zeig ihr dass sie "normal" ist

Normal ist in anführungszeichen weil es gibt kein normal alle menschen sind anders!"

Diplon Physiker Gerold

Antwort
von Gina02, 43

Sprich´mit ihrer Mutter mal darüber. Vielleicht hat die noch garnicht bemerkt, wie ihr Töchterchen gerade  tickt.

Antwort
von Flummieheart, 43

Gar nicht. Schick sie zum Psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten