Frage von sofiam, 57

Beste Freundin liebt meinen "Schwarm". Habe selber keine Chance bei ihm zu lanen, wie schaffe ich es nun von ihm loszukommen?

Hallo liebe User, mein Problem ist, dass ich (w/21) seit fast einem Jahr in einen Jungen/Mann verliebt bin, von dem ich aber weiß, dass ich bei ihm keine Chance habe, weil ich gemerkt habe, dass er kein näheres Interesse als Freundschaft hat -zu mir: Ich weiß, dass ich sehr starke Gefühle für ihn habe. Zudem kommt, dass meine beste Freundin (Sie weiß, dass ich Gefühle für ihn habe) ein sehr gutes Verhältnis zu ihm hat und ich hege den Verdacht, dass es zwischen diesen beiden schon bald funken könnte. da sie sehr viel miteinander machen, weil sie zusammen in einer kleinen Wohngemeinschaft wohnen. Natürlich würde sie mich nie so hintergehen, dazu kenne ich sie zu gut, aber gegen Gefühle zu jemanden kann niemand etwas tun, das ist dann einfach so. Nun meine Frage, ich weiß einfach keinen Weg wie ich es schaffen soll, meine Gefühle zu ihm zu verlieren, ich möchte mich einfach nur vor großem Herzschmerz bewahren, weil ich das nicht nochmal ertragen kann. (Hatte schon einmal schlimmen Liebeskummer)

Vielen Dank schon einmal, viel Spaß beim Tipps geben. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von grossbaer, 12

Ich finde es auf alle Fälle erst Mal gut, das du erkannt hast, das man gegen Gefühle nichts machen kann. Wenn die beiden sich ineinander verlieben, dann ist das so.

Vor dem Herzschmerz kannst du dich bewahren indem du lernst, die Situation anzunehmen und zu akzeptieren. Je mehr du dich mit der Situation abfindest, desto leichter wird es für dich wenn die beiden ein Paar werden. Das geht jedoch nicht von heut auf morgen, das ist ein Prozess. Leichter wäre es auch für dich, wenn du bewusst etwas unternimmst um neue Leute kennen zu lernen und dich ablenkst.

Es gibt noch tausende andere Männer. Halte die Augen offen! :-)))

Ich frage mich jetzt aber auch warum du dich jetzt ein Jahr lang damit rumgequält hast? Woher weißt du denn das für ihn nur eine Freundschaft mit dir in Frage käme? Hat er dir das mal persönlich in die Augen gesagt? Wenn nicht, dann kannst du nicht wissen das es so ist, denn alles was du über Dritte gehört hast, zählt nicht.

Vielleicht hättest du aktiver sein und mehr Interesse zeigen müssen. Ihn öfters mal fragen ob ihr gemeinsam was unternehmt. Einfach Zeit miteinander verbringen und sich besser kennenlernen. Auch wenn du vielleicht nicht "sein Typ" bist, er hätte dann einfach die Möglichkeit gehabt den Menschen hinter der Fassade zu sehen. Viele Menschen sind mit Partnern zusammen die nicht "ihr Typ" sind.

Was ich dir damit sagen will ist einfach, das du vielleicht einfach mehr um ihn hättest kämpfen müssen.

Kommentar von sofiam ,

Nein, er hat es mir nicht persönlich gesagt, ich gehe nur nun mal vom schlimmsten aus, weil ich dieses Gefühl, dass ich über ihn und meine Freundin habe nun schon länger habe. 

Das Problem wie kämpfe ich um jemanden ohne gleich zu auffällig zu sein, dass ich ihn toll finde. Es ist nämlich so, wenn ich ihn frage was gemeinsam zu unternehmen ist es sehr offensichtlich dass ich was von ihm will, das vertreibt (aus eigener erfahrung)viele menschen.

Kommentar von grossbaer ,

Wenn du in jemanden verliebt bist, dann willst du doch auch mit ihm zusammen sein! Warum willst du dann so tun, als ob du nichts von ihm wolltest? Das ist doch im Grunde beknackt.

Du kommst doch deinem Ziel nur näher, wenn du ihm zeigst das du ihn magst und auf ihn stehst. Wie soll er es denn sonst wissen, das du Interesse an ihm hast?

Du solltest zu dir und zu deinen Gefühlen stehen. Sicher kann man verletzt werden, wenn man jemanden seine Gefühle zeigt. Man wird dann angreifbar und verwundbar. Aber deine Chancen stehen im Leben bei fast allen Gelegenheiten bei 50/50. Du hast fast immer zu 50 Prozent das Risiko das es schief geht, aber du hast auch zu 50 Prozent die Chance das es gut geht.

Wenn man etwas erreichen will dann kommt irgendwann mal der Zeitpunkt an dem man Farbe bekennen muss. Der Zeitpunkt an dem man sagen muss was man will. Du kannst nicht immer warten, bis die anderen reagieren und aktiv werden. Und es ist auch nicht lächerlich oder peinlich seine Gefühle zu zeigen.

Wenn er ein guter Mensch ist, dann wird er auch entsprechend gut damit umgehen. Selbst wenn er kein Interesse an dir hätte. Wenn er sich jedoch darüber lustig macht, dich nicht ernst nimmt und deine Gefühle mit Füssen tritt, dann ist das sehr schlimm und es tut weh. Aber dann weißt du auf jeden Fall, das dieser Mensch keinen Platz in deinem Leben haben sollte und deine Liebe nicht verdient.

Es ist wie beim Angeln. Wenn du deinen Angelhaken nicht ins Wasser tauchst, dann kann auch keiner anbeißen.

Antwort
von MarkSchoen, 15

Am besten wäre es wenn du jemand anderes hättest, mit dem du dich zusammen auf euer Glück konzentrieren könntest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten