Frage von sdream149, 36

Beste Freundin lässt mich im Prinzip einfach stehen?

Hey, ich hab 2 beste Freundinnen mit denen ich in der Schule und so meistens Zeit verbracht hab (Pause und so) die eine hat einen Freund und hat gesagt dass sie ab und zu gerne alleine mit ihm verbringen möchte . Des finde ich auch akzeptabel und kann es gut verstehen. Doch sobald die bei ihrem Freund ist, geht die andere von mir weg und geht zu andern bzw. schleift mich mit. Des sind meistens welche mit denen ich nicht klar komm, und ich auch Abstand von denen halten will. Sie redet dann nur mit denen und Sitz neben dran ohne dass sie mich beachtet. Heute ist dasselbe wieder passiert und bin einfach weggegangen zu ner andern Freundin. Allerdings wurde ich danach von ihr angeschnauzt, was das soll das ich weggehe und sie stehen lasse. Dabei stand ich ja neben dran und sie hat die ganze Zeit geredet. Ich hab dann gesagt , dass ich keine Lust hab, so blöd neben dran zu stehen . Was denkt ihr? Hab ich mich richtig verhalten oder soll ich einfach bei ihr bleiben ? Was würdet ihr tun?

Antwort
von landregen, 14

Natürlich musst du dich selbst und deine eigenen Interessen nicht aufgeben.

Du musst dich auch nicht rechtfertigen.

Du hättest nicht blöd nebendran stehen müssen, du hättest dich auch beteiligen können - musst du aber nicht. Statt dessen hast du mit Leuten geredet, mit denen du was zu reden hast, und das ist doch total in Ordnung!

Du könntest in so einer Situation antworten: "Du hast mit deinen Kumpels geredet, ich mit meinen. Is' doch alles in Ordnung."

Antwort
von Manja1707, 20

Du hast völlig richtig gehandelt. Wenn sie dich so behandelt, dann ist es besser, du suchst dir eine andere Freundin.

Antwort
von lazyjo, 14

Ich hätte mich ganz genauso verhalten !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community