Frage von david201527, 65

Beste Freundin in mich verliebt, schon wieder?

Hey Leute!
Meine beste Freundin hat mir gesagt dass sie mich verliebt ist. Ich weiß nicht was ich machen soll. Sie fühlt sich nicht gut und ich auch nicht. Ich liebe sie nicht und ich bezweifle es sie jemals zu lieben. Und sie war schon mehrmals in mich. Ich weiß nicht weiter.
Danke im Voraus

Antwort
von NovemberGhost13, 16

Exakt dasselbe Problem habe ich auch, nur mit meinem besten Freund. 

Ich habe ihm gesagt, dass ihn mein Verhalten ihm gegenüber nicht ändern werde, solange er das nicht möchte. Aber auch, dass ich nicht ständig etwas davon hören will und er sich keine Hoffnung machen soll. Auch wenn das hart ist, solange man noch ständig darüber redet, wird es nicht besser. 

Einfach Zeit geben! Bleibt ruhig befreundet, denn Kontaktabbruch tut in solchen Fällen meistens nur beiden weh. Aber distanzier dich körperlich etwas von ihr, nicht zu auffällig, aber achte darauf, keinerlei falschen Signale zu senden. Mädchen fällt sowas sofort auf, wenn sie verknallt sind, selbst wenn der Junge selbst es nicht begreift oder beabsichtigt ^^ 

Es wird die Zeit kommen, in der du oder sie wieder eine Freundin, bzw einen Freund habt und dann wird es ein wenig einfacher. Wenn sie zuerst wieder einen Freund bekommen würde, wäre das perfekt, denn andersherum würde es ihm im ersten Moment wehtun, aber ihr gleichzeitig zeigen: Es gibt wirklich keine Chance, was auf Dauer auch die Gefühle mildert. 

Egal, was du im Endeffekt machst, ich wünsche euch alles Gute :) Ich hoffe, eure Freundschaft geht daran nicht kaputt. Bei mir hat es auf Dauer leider nicht funktioniert, weil er damit nicht klar kam, als ich mich verliebt habe (muss glaube ich nicht erwähnen, dass es nicht in ihn war).

Kommentar von david201527 ,

Danke warst echt ne Hilfe!

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 9

Die Fronten sind doch ganz eindeutig geklärt und ergo eigentlich sollte das auch deine beste Freundin endlich begreifen und nicht immer wieder aufs Neue quasi mit dem Kopf gegen die Wand rennen und das umso weniger, derweil sie damit nichts Positives bewirkt und das weder für sich noch für dich und schon ganz bestimmt nichts für die bestehende Freundschaft. Versucht einfach das Beste aus der Situation zu machen, es wäre letztendlich auch schade um die Freundschaft.

Antwort
von pingu72, 26

Vielleicht solltest du den Kontakt abbrechen... Sonst verliebt sie sich immer wieder, macht sich Hoffnungen usw und du kämst auch besser klar. 

Kommentar von david201527 ,

Nein sie ist meine beste Freundin.

Kommentar von pingu72 ,

Ja, aber es könnte dann ewig so weitergehen...

Antwort
von Carolin16, 36

Du solltest deiner besten Freundin klipp und klar sagen das du sie nicht liebst . Denn sonst macht sie sich noch Hoffnungen.

Kommentar von david201527 ,

Hab ich schon..

Kommentar von Carolin16 ,

was hat sie denn gesagt

Antwort
von User1952, 14

Rede mit ihr einmal ganz ernst darüber. Sage ihr freundlich das du keine Gefühle für sie hast. Sage ihr aber auch das du sie als Freundin nicht verlieren willst. Sie soll es so akzeptieren.
Alles Gute.

Kommentar von david201527 ,

Danke hat sehr geholfen :)

Kommentar von User1952 ,

Bitte gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community