Frage von AnnaKawaiiChan, 96

Beste Freundin in Gefahr *Trigger Warnung Depressionen,Mobbing,Suzid,Gewalt und Vergewaltigung*?

Ich gehe in die neunte Klasse, und bin seit der fünften Klasse mit einem Mädchen befreundet. Ich will ihren Namen nicht sagen, also nennen wir sie Vivienne.

. Als sich am 26.05.15 mein bester Freund das Leben nahm, brach für mich eine Welt zusammen, und ich verfiel in eine tiefe Depression. Er wurde vergewaltigt, geschlagen, fertig gemacht. War nirgendwo sicher. Als ich nach einem dreiviertel Jahr aus der Taumatherapie kam, dachte ich, es wird wieder besser. Wurde es auch! Ich konnte mich mithilfe meiner Freunde und Klassenkameraden wieder einigermaßen regenerieren.

Nun, seit circa einem Monat verhält sich Vivienne seltsam. Sie erzählt Sachen, wie dass sie einen Freund hat, der mit einer Rose durch ihr Fenster kam. Sie wohnt im 3. Stock. Naja , ich hinterfrag sie nicht. Sie nannte den Jungen Jannes.

Sie erzählt offen, dass sie daheim geschlagen wird. Sie sucht halt nach Hilfe, und natürlich stehe ich ihr bei. Jedoch hat sie an einen Jungen aus meiner Klasse ein Nacktbild geschickt, und ein Foto auf Insta im Bh hochgeladen! Als man sir darauf ansprach, meinte sie sie wurde gezwungen! Ich mache mir Sorgen!

Sie erzählte in der Klasse dass sie vergewaltigt wurde. Einfach so, als würde sie erzählen dass sie neue Schuhe hätte.Auch ihre Tonlage war 'normal' Viele wurden kritisch. Sie sagten, wenn man Vergewaltigt wurde, zuckt man bei Berührungen zusammen, man redet nicht drüber und man ist verstört. Bei meinem besten Freund war es so, dass er zusammen zuckte, aber ich denke dass jeder anders damit umgeht.

Falls es wirklich so ist, dass sie vergewaltigt wurde, warum steht ihr keiner außer mir und zwei weiteren bei? Wie kann ich helfen? Bei die Polizei will sie nicht... wie kann ich denn nur helfen? Ich habe Angst. Sie wird fertig gemacht, ist daheim auch nicht 'sicher' . Ich habe Angst, dass sie sich umbringt, und ich will ihr umbedingt helfen. Nur wie?

Danke, falls ihr bis hierhin gelesen habt.

Antwort
von couldntholdyou, 56

www.7cupsoftea.com 

Vielleicht findest du hier Hilfe und zeigst deiner Freundin ebenfalls diese Seite. Du solltest das nicht alles auf dich nehmen und, ohne ihr etwas unterstellen zu wollen, glaube ich nicht, dass alles, was sie erzählt stimmt. 

Klingt für mich eher nach einem Hilferuf.

Kommentar von couldntholdyou ,

Übrigens find ich deine Triggerwarnung super, gibt nicht viele Leute hier, die so rücksichtsvoll sind.

Antwort
von Syrinxxxx, 34

Entweder ist Sie eine Fame-B*tch

Und sucht nach Aufmerksamkeit.

Oder sie wurde echt Vergewaltigt.

Frag sie mal nach denn Wunden denn wenn man Geschlagen wurde muss man ja Irgendwo  Starke Blaue Flecke haben.

Wenn sie  keine Hat dann würde ich das ganze  echt Hinterfragen und denken dass sie einfach nur Aufmerksamkeit braucht, weil sie Zuhause keine bekommt.

Sprich mal mit deinem Vertrauenslehrer darüber  der würde es auch keinen Weitersagen weil er eine Schweigepflicht hat und die Einhalten muss.

Er würde dann Versuchen selbst mit der Person Kontakt aufzubauen und vielleicht noch mit denn Eltern reden.

Und die auf ein Gespräch eingeladen werden.

Wenn der Vater  Mehr zu sagen hat als die Mutter und er Sie immer wieder Unterbricht und Aggressiv wirkt Könnte es Schon sein, dass er Eigene Vater sie Vergewaltigt hat und auch Geschlagen hat.

Also Geh Alleine zum Vertrauenslehrer oder zu einen Psychologen oder zu Irgendeiner Anderen Person die dir Helfen kann und Vertraut Kann/Muss.

Lg  Syrinxxxx

Kommentar von AnnaKawaiiChan ,

Dass sie geschlagen wird weiß ich.

Kommentar von Syrinxxxx ,

Frag sie doch morgen ob sie dir die Wunden zeigen Könnte.

Wenn sie keine Wunden Hat würde ich das alles Hinterfragen wenn sie Welche hat.

Ab zum Vertrauenslehrer.

Kommentar von couldntholdyou ,

Unfassbar, weiss grad echt gar nicht, was ich sagen soll!

Zu manchen Themen sollte man doch vielleicht einfach nichts sagen, wenn das, was man zu sagen hat, wirklich nach Hinten losgeht!

Unglaublich..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community