Frage von moonlight012, 50

Beste Freundin hat sich verändert, was tun?

Hey Leute, meine ehemals beste Freundin (w14) hat sich im letzten Jahr sehr verändert. Sie ist sehr oberflächlich und unzugänglich geworden. Man kann nicht mehr mit ihr reden, weil ihre einzigen Interessen ihre Social-Media-Accounts und Jungs sind. Zudem lästert sie hinter meinem Rücken über mich. Wenn andere Leute in der Nähe sind, ist sie immer total lieb, mit umarmen und allem drum und dran, aber kaum sind wir zu zweit, ist sie die ganze Zeit an ihrem Handy, schreibt mit irgendwelchen Leuten und vergisst mich dabei total. Was kann ich tun? Ich hab schonmal versucht, mit ihr darüber zu reden, aber sie hört, wie gesagt, nicht wirklich zu.

Antwort
von Centario, 26

Gut das du bemerkt hast das sie sich verändert hat, wenn sich eure gemeinsamen Interessen zu weit entfernt haben wird es schwierig sein eure Freundschaft aufrecht zu erhalten. Sie wird denken das du mit der Zeit nicht Schritt hälst. Ihr solltet euch mal intensiver miteinander beschäftigen.


Antwort
von AnnaJohanna15, 17

Meine ehemalige beste Freundin hat sich auch komplett verändert . Sie hat sich nur noch für ihr Aussehen interessiert , Jungs..

Versuche nochmal mit ihr zu reden!
Ich weiß ich hätte es nicht machen sollen , aber ich bin sie einmal so richtig angegangen und dann hat sie sich auch entschuldigt für alles und jetzt Sind wir wieder befreundet .
Halt nicht mehr so wie früher aber ich muss ehrlich sagen das ich froh darüber bin weil ich jetzt viel netter und liebere Freunde habe!

Antwort
von LaraFreaky10, 26

Geh auf Abstand. Wenn du ihr wichtig bist kommt sie auf dich zu. 

Antwort
von domi158, 18

Tja, Menschen verändern sich halt mit der Zeit, vorallem während der Pubertät.
Vielleicht solltest du dir einfach eine andere Freundin suchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten