Frage von AlyshaMarie, 52

Beste freundin hat sich stark verändert.was soll ich tun?

Ich bin 14 sie 13. (War schon bei eltern und lehrer) Es fing alles an mit stimmungs schwankungen . Dan rizte sie sich und nam meim anfangsbuchstarben als vorlage. Sie isst nichts mehr, wenn sie versucht kommt alles wieder raus(sie ist jz sehr schlank und dünn). Sie sagt sie will sterben. Schreibt nur noch 5 und 6. Sie lässt nicht mehr mit sich reden. Machmal ignoriert sie mich einfach so.

Manche ihrer Freundinnen sagen sie macht das damit sie aufmerksamkeit bekommt,weil sie darüber redet als sei es was ganz normales.

Ich weiss nicht was ich tun soll... Ich weiss auch nicht ob es wegen ein jungen ist mit dem wir beide kontakt haben auf whatsapp(sie sagte mir mal das er für sie mal alles war mehr als ich)

Was soll ich tun?! sie will sich nicht helfen lassen

Antwort
von SasiaKuburagi, 17

Hey Dude,

Das mit deiner Freundin tut mir schrecklich leid. Das Problem bei Menschen mit Depressionen ist, dass sie ich meist nicht helfen lassen wollen. Sagt man ihnen, dass es einen selbst auch weh tut, ist es ihnen zwar nicht unbedingt immer egal, aber es schwer für sie das ganze richtig zu verstehen. Viele Mädchen in diesem Alter neigen zu depressionen, was daran Liegt das sie sich selbst oft nicht hübsch finden oder auch nicht wissen was sie wollen. Ich denke man sollte die Sache sich einmal ernst angehen. Denn auch wen andere der meinung sind das sie nur Aufmerksamkeit will, dann ist doch selbst dann die Frage; Wieso will sie diese Aufmerksamkeit? Will sie einfach nur im Mittelpunt stehen oder steckt da mehr dahinter? Es ist schwierig an solche menschen dran zu kommen, oft verschliessen sie sich und geraten von Weg ab. Gerade deshalb würde ich es dir empfehlen mit ihren Eltern, einer Lehrperson oder sonst einer erwachsenen Person zu sprechen, der du vertrauen kannst. Ich gehe mal davon aus, dass deine Freundin zwar nicht gerade Glücklich darüber sein würde, aber so etwas muss man dann in Kauf nehmen. Was willst du mehr; Das ihr Professionel geholfen wird oder das sie vllt. noch tiefer fällt? Die Chance das sie es allein wieder aus dieser Gruber hinaus schafft, ist leider sehr gering. Hol an besten Hilfe, auch wenn es dann vllt. noch schlimmer werden könnte. Denn selbst wenn es schlimmer werden würde, wäre sie nicht alleine, sonder hätte Professionelle hilfe.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg Sasia

Antwort
von Dentiz, 24

Aggressiv auf sie zu gehen und mal bisschen lauter "anmotzen" dass sie sich helfen lassen soll von dir... Ansonsten eltern von ihr vllt kontaktieren 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten