Frage von Rustyplays, 67

Beste Freundin hat den Kontakt abgebrochen was jetzt?

Bevor ich zum eigentlichen Problem komm möchte ich kurz eine Vorgeschichte erzählen.

Ich hatte in meinem Leben nicht wirklich viele Freunde. Ich bin derzeit 18 - 1.70 gross und wiege !NUR! 45kg. (Ich weiss das dass extrem untergewichtig ist). Ich wurde in der Schule des öfteren gemobbt aufgrund meines Aussehens, Gewichts halt mit allem was man mir anlasten konnte. Ich hatte noch nie eine feste Freundin und auch noch nicht meinen ersten Kuss.

Später hatte ich die Schule gewechselt (so etwa mit 15-16) und fand dort meine beste Freundin. Ich hab extreme Probleme Menschen zu vertrauen - ich werde meistens schon nervös wenn es darum geht ein Gespräch mit jemandem zu führen.

Als ich meine beste Freundin also ein bisschen besser kennen lernte (etwa 1 Jahr) fing ich auch an ihr langsam zu vertrauen. Wo ich anfing ihr zu vertrauen war das für mich etwas komplett neues. Ich konnte nicht EINFACH so ihr alles anvertrauen ich war mir dies nicht gewohnt. Aufgrund meiner zurückhaltung habe ich ihr nicht immer alles erzählt, dies führte des öfteren mal zu einem kleinen Streit. Sie hatte oft das Gefühl ich würde ihr nicht zeigen wie viel sie mir bedeutet, dies tat sie aber auch nicht. Alles in allem waren wir sehr kalt zueinander obwohl wir uns vertrauten. Später wurden aus den kleinen Streitereien eher grössere Sachen und alles in allem haben wir inzwischen 3x den Kontakt abgebrochen aber dann wieder zueinander gefunden.

Inzwischen bin ich wie oben gesagt 18 und werde dieses Jahr noch 19. Ich mache derzeit eine Ausbildung als Informatiker und habe entsprechend wenig Zeit um diverse Sachen zu unternehmen weil ich die meiste Zeit mit lernen verbringe. Mein Leben hat sich seit der Ausbildung stark verbessert. Ich habe inzwischen einige Kollegen - ich möchte dazu sagen das ich Kollegen nicht als Freunde ansehe sondern Personen mit denen ich klar komme aber das war es dann auch wieder. Die Vertrauens ängste bestehen noch immer.

Heute wollte ich meine beste Freundin anschreiben und sie fragen wie es ihr denn geht und ich bekam eine klare Antwort. Ich zitiere an der stelle: "Lösch meine Nummer ich möchte nichts mehr mit dir zutun haben". Noch bevor ich antworten konnte war ich blockiert. Ich schätze dieser drastische Entscheidung von ihr hängt damit zusammen das ich keine Zeit für Sie habe - es könnte aber auch sein das ich sie irgendwie verärgert habe auch wenn ich gerade keine Ahnung habe wie.

Sie hatte mich zuvor noch nie irgendwo blockiert und ich habe keine Möglichkeit mehr mich bei ihr zu melden.

Ich weiss nicht was ich jetzt tun soll. Ich habe das Gefühl ich falle nochmal stärker zurück in alte Gewohnheiten und ziehe mich vor allen Personen zurück.

Seit 18 Jahren fühle ich mich einsam und sie war die einzige Person die mich glücklich machen konnte selbst an dunklen Tagen..

Was sollte ich nun eurer Meinung nach tun?...

Antwort
von pingu72, 22

Mache dein Leben nicht von ihr abhängig. So wie du ihr vertraut hast wirst du noch anderen vertrauen können. Du bist erst 18(!), und du wirst noch auf so viele Menschen treffen, Freunde, eine Partnerin etc! 

Du solltest an deinen Ängsten arbeiten! Frage dich woher das kommt, wovor genau du Angst hast und was du dagegen tun kannst. Wenn du es alleine nicht schaffst hole dir Hilfe. Im Übrigen ist es nicht schlimm, wenn man nicht jedem gleich alles erzählt... Das tue ich mit ü40 auch nicht... 

Gegen dein Untergewicht kannst du auch was tun. Lasse dich gründlich untersuchen (Schilddrüse etc) falls du es noch nicht getan hast. Ändere deine Ernährung. Für jedes Problem gibt es eine Lösung, du musst es nur anpacken! Viel Glück!

Antwort
von honeymool, 30

:(
Das leben geht weiter, du musst selbstständig werden. Binde dich nicht zu sehr an eine person, irgendwann könnten sie gehen. Habe diese befürchtungen nicht, denk positiv. Und wenn es wirklich nicht geht, versuch sie irgendwie irgendwo zu kontaktieren und klare worte zu sprechen. Viel glück mein lieber

Antwort
von Michael500000, 23

Fahr zu ihr hin und entschuldige dich dafür das du nie offen zu ihr warst, entschuldige dich dafür das du keine zeit für sie hast erzähl ihr von deinem größtem geheimniss. Sag ihr das du sie magst. Vllt mag sie dich ja sehr gerne und du erwiederst es einfach nicht. aber du musst zu ihr hin und mit ihr sprechen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community