Frage von KeepLovingGirl, 89

Beste Freundin (13) hat ihre Tage bekommen?

Hallo erstmal! ^^
Also, Folgende Sache, meine beste Freundin (13) hat mir erzählt, dass sie jetzt ihre Tage bekommen hat, ihre Familie ist bei diesem Thema leider aber ziemlich verklemmt, und sie möchte nicht darüber reden mit ihrer Mutter. Sie hat sich im Internet informiert, hat sich Binden und Tampons gekauft.
So weit-so gut!
Jetzt hat sie mir allerdings erzählt, dass sie mit einer Frauenärztin sprechen möchte, (sie möchte noch keinen Se*, hat aber einen Freund), und sich gerne aufklären lassen möchte (im Sinne von Verhütung, Tage, Sb und vor allem Jungfernhäutchen, weil sie bei der sb das Gefühl hat, dass es eventuell schon beim Sport oder so gerissen ist).
Das Problem: Ihre Eltern sollen nichts davon erfahren. Sie hat gesagt, sie hat Angst, dass ihre Eltern die Rechnung dann kriegen, weil sie halt privat bei ihrem Vater mit versichert ist.
Darf die Ärztin dann das überhaupt den Eltern verschweigen?
Ja ja, Schweigepflicht, aber sie ist ja noch nicht 14?
Kurz gesagt: Kann sie eine Frauenärztin aufsuchen, ohne dass ihre Eltern es erfahren, durch was auch immer?
Danke für alle Antworten
eure KeepLovingGirl ^^

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Kathy1601, 47

Also am besten auch wenn es blöd klingt sollte sie mit ihren Eltern reden die Rechnung kommt da sie unter 14 ist und dann kann sie ja mit der gyn absprechen. Dass sie dann  direkt mit der Versicherung abrechnet klappt bei mir auch

Bin 16

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten