Frage von Andykaboom, 18

Beste Art von lernen?

Ich habe am Mittwoch eine Deutsch- schularbeit und weiss nicht was die beste Methode zum lernen ist. Danke im voraus

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 8

Wie du am besten Lernen kannst, kommt drauf an, was für ein Lerntyp du bist. Es gibt den visuellen und den auditiven Lerntyp. Visuelle Typen können besser durch Lesen und Zeichnungen lernen. Auditive in dem sie
sich den Stoff laut vorlesen oder mit anderen zusammen Lernen. Mir
hilft es immer vor Klausuren Fragen zum Stoff auf einen Zettel zu
schreiben, diesen leg ich dann z.B. einen Tag weg und beantworte am
nächsten Tag die Fragen, dann seh ich, was ich schon sicher kann und
was ich mir bis zur Klausur noch verstärkt ansehen muss. Aber jeder muss seine eigene Lernstrategie finden.

Desweiteren kann es helfen sich mit leistungsstarken Mitschülern auszutauschen, wenn du etwas nicht verstehst. Auch solltest du beim Lernen möglichst alles abschalten, was dich ablenkt. Motivieren kannst du dich auch in dem du z.B. immer wenn du es geschafft hast zulernen etwas tust, was dir Spaß macht. Anfangen zu lernen tu ich meist eine Woche vor der Klausur, dies hängt aber immer auch davon ab, wie viel es ist.

Viel Erfolg!

Antwort
von Existentiell, 17

Das kann man nicht sagen, weil jeder anders lernt. Deswegen gibt es ja auch verschiedene Lernmethoden.

Eine Sache ist beim Lernen allerdings immer zu beachten: Früh genug anzufangen. Wenn du am Mittwoch eine Arbeit schreibst, solltest du nicht am Samstag, sondern früher mit dem Lernen beginnen.

Die einen lernen mit Karteikarten gut, andere lesen sich den Stoff ein paar mal durch und können ihn dir danach auswendig aufsagen und wiederum andere müssen eine Sache vorerst aufgeschrieben haben, ehe sie sie sich merken können.

Wie du am besten lernen kannst, musst du allerdings für dich selbst herausfinden.

Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Klassenarbeit!

Antwort
von Temas, 7

Das hängt davon ab, was ihr genau lernen müsst.

Am meisten hilft es wenn du den Stoff mit Dingen verbindest und assoziierst, die du bereits kennst.

Denke dir Geschichten aus, können auch etwas ausgefallene sein, stelle dir bildliche Darstellungen vor, die du mit dem Stoff verbindest. 

Mache gedanklich einen Spaziergang durch dein Haus, Einkaufcenter oder andere durch dir bekannte Orte, und verbinde mit jedem z.B. Möbelstück eine Vokabel oder je nach dem was du dir genau einprägen muss. 

Mir hilft es auch die Fülle an Informationen zu strukturieren, und in Blöcke einzuteilen, und diese dann Stück für Stück lesen, verstehen und wiederzugeben.  

Antwort
von Ich00011, 12

Mit Mnemotechniken: https://www.yumpu.com/de/document/view/8023006/mnemotechniken-fort-vinci/25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community