Frage von EinsamerPenner, 75

Bestand in den 40er Jahren eigentlich die Gefahr, dass die Welt mit den Nazis kooperiert hätten?

Antwort
von archibaldesel, 27

Da ein ganzer Teil mit Deutschland im Krieg lag, eher nicht. Da kooperiert es sich meist nicht so....

Antwort
von BRO32, 11

Das NS-Regime war, was man heute nicht so gerne hört, durchaus beliebt in der Welt, vor allem auch in den USA. Bei einem ein wenig anderen Lauf der Geschichte, wären die Amerikaner vielleicht sogar Verbündete Hitlers geworden. In den Staaten gab es unter Weißen nen echten Hype um die "Lebensart" der Deutschen. Auf politischer Ebene hatte die UdSSR lange mit den Nazis kooperiert. In Russland durften Deutsche lernen Panzer zu fahren und Flugzeuge zu fliegen, da es, aufgrund von Bestimmungen des Versailler Vertrags in Deutschland nicht möglich war. Sowjetunion hat viel zur militärischen Schlagkraft der Nazis beigetragen, die man später auch am eigenen Leib erfahren hat. Vergessen wir auch nicht den Überfall auf Polen. Auch viele Organisationen weltweit waren Sympathisanten, oder Helfer der Nazis. NS-Ideologie war zu der Zeit leider keineswegs ein "Außenseiter".


Antwort
von voayager, 13

Deine Frage ist gelinde gesagt recht, recht seltsam. Hast du denn nicht mitbekommen, wie viele Staaten sich gegen Hitler-Deutschland stellten und es bekriegten?


Antwort
von suziesext10, 9

der Nationalsozialismus war längst nicht so isoliert, wie das die Siegermächte dann später darsgestellt hatten. In den USA hatte Hitler mächtige Sympatisanten, allen voran Henry Ford, der auf seinem Schreibtisch ne Hitler-Büste zu stehen hatte und an die NSDAP Spenden überwies. In Grossbritannien gabs ne grosse Nazi-Bewegung, mit dem Namen Oswald Mosley verknüpft.

https://www.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article144397997/So-viele-Freun...

Auch Stalin hatte ursprünglich ne hohe Meinung von Hitler, er schätzte ihn, vor allem auch wegen seines Antisemitismus.

Nach 1945 war das allerdings nicht mehr so gern gehört.

Antwort
von adabei, 27

Die "Welt" wohl nicht.
Wenn du allerdings den Begriff "Achsenmächte" nachschlägst, dann wirst du sehen, dass es durchaus ein paar Länder gab, die mit dem Deutschen Reich eine unheilige Allianz eingegangen sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Achsenm%C3%A4chte

Antwort
von TheAllisons, 59

Nein, zu diesem Zeitpunkt  war das "deutsche Reich" schon wieder am zerfallen

Antwort
von JBEZorg, 14

Wer ist "die Welt"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten