Frage von adsdfghj, 42

Besseres Abitur wegen ehrenamtlicher Tätigkeit?

Hallo, eine Freundin hat mir erzählt, dass sie, weil sie ein Jahr lang eine ehrenamtliche Tätigkeit ausgeführt hat (Ministrantin) ein besseres Abi bekommt. Nicht wesentlich, nur ca ein zehntel. Stimmt das? habe bei Google darüber nichts gefunden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Messerset, 21

Du hast deswegen nichts gefunden, weil es nicht stimmt.

Allerdings können ehrenamtliche Tätigkeiten bei der Studienplatzvergabe positiv ins Gewicht fallen und damit indirekt die Abiturnote verbessern.

Antwort
von boredculture, 8

das ist totaler Blödsinn was deine Freundin da faselt. Es zählen einzig und alleine die erzielten Noten in der Qualifikationsphase und die Abiturprüfungen!

Antwort
von schleudermaxe, 17

Naja, nicht umsonst schreiben die auch bei uns diese Tätigkeiten mit hinein, wie Teilnahme Theater, Orchester, Konzerte, Sozialdienst, kirchliche Tätigkeiten, u.a.m..

Antwort
von paula211, 16

Vielleicht drückt auch ein Lehrer ein Auge zu wenn sie auf Kippe steht.

Antwort
von muschmuschiii, 24

Das ist Unsinn!

Evt. zählt das bei der Studienplatzvergabe positiv mit, wenn die Bewerberanzahl höher als die der Plätze ist: da werden "social scills" gerne gesehen.

Antwort
von oppenriederhaus, 29

Wohl kaum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten