Frage von diesympathie, 41

Besseren Notendurchschnitt?

Hallo, Ich habe dieses Jahr einen ordentlichen Durchschnitt erreicht. Bin jetzt in der 8.Klasse eines Gymniasiums und mein Durchschnitt liegt zwischen 1.8 - 2.0. Meine Eltern sind total stolz auf mich, aber irgendwie will ich mich verbessern. Leider vergesse ich Gelerntes schnell. Das heißt ich kann ein Blatt perfekt und müsste ich es am Abend aufsagen vergesse ich Teile. Kennt das jemand und hat Tipps?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von babyyy65, 15

Hey,
Erstmal dein Notendurchschnitt ist super, wieso willst du dich denn noch verbessern (außer du machst dieses Jahr Abschluss).
Steiger dich nicht so rein, ich habe mich dieses Jahr ohne viel zu lernen auch verbessert und jetzt wurde ich so ehrgeizig und ne 3 war ne halbe Katastrophe und ich hab zu "viel" gelernt...das habe ich jetzt wieder geändert und ich bin irgendwie "glücklicher".
Hört sich jetzt dumm an, ist aber so.
Man kann sich Sachen gut merken, wenn man sich während dem Lernen bewegt und du musst die Sachen oft wiederholen.
Es gibt verschiedene Lerntypen, manche merken sich zum Beispiel durch Schreiben Dinge gut.
Hoffe ich konnte helfen

Kommentar von babyyy65 ,

Ohh sorry, habe überlesen, dass du 8. Klasse Gymnasium bist ;)

Antwort
von Steffile, 21

Hey, super!

Jeder kennt das mit dem Lernen und vergessen, weil das Gelernte erst mal nur ins Kurzzeitgedaechtnis kommt. Nachdem man das Gelernte wiederholt, aufschreibt, umschreibt oder einem Freund erzaehlt (also anwendet), wird es besser im Kopf "verknuepft", und dann erinnerst du dich auch spaeter daran. 

Deshalb erinnern wir uns auch Jahre spaeter noch an unsere Referate, aber weniger an das Material fuer Examen.

Antwort
von lilapunkte, 19

Das liegt sm kurzzeitgedächtnis du hast es gut genug gelernt dass es im "mittelzeitgedächtnis" aber gespeichert wird aber langfristig merken können wir uns etwas nur wenn wir es so oft wiederholt haben dass es im Langzeitgedächtnis abgespeichert wird also musst du so etwas was du eigentlich schon kannst noch öfter wiederholen .

Kommentar von diesympathie ,

Mir geht es ja darum, dass ich kleine Teile einfach innerhalb des Tages vergessen kann, obwohl ich es gelernt habe.

Antwort
von Dentiz, 19

Achte Klasse ist da eher unwichtig... Später musst du die Sachen eig nur noch verstehen da ist das auswendiglernen eher zweitrangig:) und für die Formeln gibt es ja eine Formelsammlung 

Kommentar von diesympathie ,

Ja, aber für das Ego sind mehr 1en schöner :D

Kommentar von Steffile ,

In der 8ten ist es wichtig, Lernen zu lernen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten