Frage von SuperDjRank, 62

Was sind bessere Scheinwerferbirnen fürs Auto?

Hi, ich bin derzeit auf der Suche nach neuen Birnen für meine Scheinwerfer an meinem Auto. Da die "alten" (2 Jahre) eher zufriedenes Licht bieten, suche ich daher nach den "besseren". Ich habe schon öfters gesehen, wie einige Leute die teureren empfehlen & ich selbst auch, da ein Exkumpel diese auch verbaut hatte. Jedoch finde ich nirgends eine Info darüber. Entweder ich bin zu blöd zum finden oder einfach blind. Mein Wagen hat H1 & H4 Birnen verbaut, wovon es eben wohl noch modernere geben soll mit besserem Licht. Könnt ihr mir da vielleicht paar Vorschlagen? Vielleicht habt ihr ja auch schon Erfahrung mit denen gehabt. LED würde ich auch nehmen ;)

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 29

Es gibt diese Lampen (Birnen und auch Äpfel leuchten nicht :-) in helleren als der Standardausführung. Dabei gilt: Je heller, desto kürzer ist die Lebensdauer.

SpitfireMKIIFan hat ja schon die Osram nightbraker empfohlen. Gleichwertige Lampen gibts auch von Philips und anderen MARKENherstellern. Die sind mit 'Helligkeit +70% oder +100%' bezeichnet.

Standardglühlampen haben +30%.

Dann gibts noch Lampen mit erhöhter Lebensdauer (daylight oder so ähnlich heissen die). Deren Helligkeit ist Basis, also +0%.

Lebensdauer Abblendlicht: daylight 1500h, Standard 700h, +70% 300h, +100% deutlich weniger als 300h.

Beachten solltest du, keine mit blau getöntem Glas zu nehmen. Das schluckt Licht.

Und LEDs gibts zum einen nicht in akzeptabler Helligkeit. Zum anderen sind diese Leuchtmittel nicht zulässig, weil die Scheinwerfer nur eine Typrüfung für Glühlampen haben und nicht für LEDs.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 44

So ziemlich das Beste am Markt ist die Osram Nightbreaker-Reihe, enthält alle relevanten Sockel, ist hell und kostet auch nicht die Welt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community