Frage von Raiyper, 59

Bessere Grafikkarte oder bessere CPU?

Hallo, ich muss mich im Moment zwischen zwei Systemen (Selbstbau) entscheiden. Einmal den i5 6600k in Kombination mit der GTX970 von Nvidia oder den i7 6700k und der GTX960. Genutzt werden in beiden Fällen 16GB RAM. Der PC soll für aktuelle Spiele möglichst geeignet sein. Welches System ist für mich besser geeignet?

Antwort
von Parhalia, 41

Für Gaming macht die Kombination aus i5-6600K und GTX 970 mehr Sinn.

Antwort
von Dokojutsu, 40

Hi also natürlich nimm das system mit dem i5. Der i7 ist in spielen nur minimal schneller sodass sich der aufpreis für zocken nicht lohnt. Da kommts mehr auf die gpu an. Aber nehm doch nicht mejr die 970 :D die ist ihr geld nicht mehr wert. Greofe lieber zu der rx 480 ( custom modell) oder warte noch auf die benchmarks der gtx 1060 die in 2 tagen rauskommt ;)

Lg

Antwort
von Sinless1, 41

I5 6600k sollst du kaufen wenn du übertakten willst. Generell alle K Prozessoren von Intel. Mit einem i5 fährst du sehr gut. Alles gängigen spiele werden auf höchste Grafik möglich sein wenn die Grafikkarte gut ist. Dieser Prozessor reicht um das Potenzial deiner Grafikkarte zu entfalten. I7 ist teuere. Der minimaler fps Zuwachs ist das Geld einfach nicht wert. Nimm i5 ;)

Antwort
von Parthuraxx, 24

Interessante antworten hier eine davon sogar in einer anderen Sprache geschrieben ! Hier mal meine Meinung:

Nimm auf jeden Fall einen I5 sogar mit einem I3 hättest du keine Probleme aber den I5 würde ich schon empfehlen da man doch immer was anderes macht am PC und nicht nur Gaming.

Die K varianten sind zum Übertakten also um die CPU "noch schneller" zu machen. Allerdings bringt dir das nichts wenn du keine Wasserkühlung hast bzw. nur sehr wenig. Deine Entscheidung, wenns nicht viel mehr geld ist würde ich die K Variante nehmen man weiß ja nie was so kommt.


Nimm natürlich die bessere Grafikkarte wenns Geld reicht würde ich eine 980TI Empfehlen einer der stärksten karten momentan.


Zur RX480 oder den anderen 1060 usw. würde ich nicht raten. Die sind ganz neu haben Fehler und es gibt keine Spiele die diese Leistung überhaupt nutzen können da würde ich lieber noch ein Jahr warten und dann zugreifen. Neu ist nicht gleich gut habe selber eine GTX680 und spiele heute noch auf Hoch :) Qualität eben.

Da bist du mit der 980TI deutlich besser dran.

Also Fazit:

Einen I5 mit einer GTX 970 um deine Frage zu beantworten :)


Kommentar von Sinless1 ,

Wasserkühlung ist nicht nötig zum übertakten 

Kommentar von Parthuraxx ,

Ah du bist der wo in einer anderen Sprache geantwortet hat. Wohl auch der Grund für deine Verwirrung. Ich habe nie gesagt das man eine braucht sondern das es ohne keinen Sinn macht.

Kommentar von Dokojutsu ,

Die 980ti ist einigrs teurer als die gtx 970 und die anfangsfehler der rx 480 oder dann bald die 1060 werden immer sehr schnell gefixt. Somit lohnt es sich nicht eine grafikkarte zu kaufen du nur 3,5 gb vram mit voller speicheranbindung hat. Wenn er eine grafikkarte für die Zukunft haben möchte und nicht sofort im nächsten jahr nachrüsten möchte ist er mit der rx 480/1060 besser bedient.

Kommentar von Parthuraxx ,

Du würdest eine 980TI nächstes Jahr nachrüsten ? o.O Also ich würde die locker 2 wenn nicht sogar 3 Jahre benutzen und dann wirst du locker noch auf Mittel zocken können. Bin da nicht so anspruchsvoll :D

Antwort
von Mysterion1, 37

Es ist im Grunde mehr oder weniger egal, aber ich glaube ich würde Option 1 wählen. Ich muss aber sagen, dass ich momentan einen i5-6500 und eine GTX 960 4GB OC habe und alles super mit der Konfiguration läuft! Bisher musste ich kein einziges Spiel auf mittleren Einstellungen spielen, alles läuft mind. auf hohen Eintsellungen.

Kommentar von Raiyper ,

Auch die aktuellen Titel? (F4, Division, BO3, Witcher usw.)

Kommentar von Mysterion1 ,

Von den Titeln habe ich BO3 und The Witcher 3. Black Ops spiele ich auf sehr hohen Einstellungen, The Witcher auch. The Witcher läuft sogar auch gut auf ultra, was ich erst gar nicht gedacht hätte. Über die anderen Spiele kann ich leider nichts sagen, da ich sie nicht besitze.

Kommentar von Parhalia ,

Dem i5-6500 würde ich sogar noch locker eine GTX 980 mit "echten 4 GB" zutrauen. Die gibt es bereits ab etwa 340-350 Euro.

Das wäre für den Fragesteller sogar drin, falls er in seiner Systemplanung bisweilen ein Z170-Board mit einplant und statt dessen den i5-6500 mit einem B-150  - Board koppelt und zum Beginn evtl. 8 statt 16 GB RAM nähme.

Das nur am Rande nebst positiver Bewertung & Danke für Deine inspirative Antwort.😉

Kommentar von Mysterion1 ,

Bitte, freut mich zu lesen ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten