Frage von Wuschelchen90, 55

Bessere Formulierung in Bewerbung?

Hallo, ich bin gerade dabei Bewerbungen zu schreiben und bräuchte mal Eure Hilfe. In einem Abschnitt in meiner Bewerbung will ich darauf eingehen, dass ich mein Studium nun erfolgreich abgeschlossen hat und welches Thema meine BA hat. Wie kann ich das besser als das hier formulieren?

Vor kurzem habe ich mein Studium des Informationsmanagements an der Hochschule Hannover erfolgreich abgeschlossen. Meine Bachelorarbeit befasste sich mit dem Thema Gebrauchstauglichkeit.

Habe glaube ich zu lange drauf gestarrt und jetzt hört sich alles doof an. Danke schonmal!

Antwort
von Piadora, 26

Mein Studium des Informationsmanagements an der
Hochschule Hannover habe ich vor kurzem mit gutem Ergebnis abgeschlossen; Thema meiner Bachelorarbeit
war die Gebrauchstauglichkeit von ......

Das Thema der Bachelorarbeit würde ich nur nennen, wenn es etwas mit dem Unternehmen zu tun hat. Ich würde es außerdem etwas genauer spezifizieren (siehe .....)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 18

Hallo Wuschelchen90,

der gleiche Rat wie immer in solchen Fällen: schreib einen Entwurf und stell ihn hier zwecks Verbesserungsvorschlägen ein (bitte vollständig und anonymisiert)!

Anregungen findest Du in der einschlägigen Ratgeberliteratur oder z. B. auch hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Antwort
von Tannibi, 31

Ich sehe da nichts Schlechtes. "Erfolgreich" würde ich weglassen, denn das abgeschlossene Studium sagt schon, dass du deine Prüfungen bestanden hast. Bachelorarbeit ist schwer zu lesen, ich bin zwar kein Fan des Bindestrichs, aber hier würde ich Bachelor-Arbeit schreiben.

Kommentar von Wuschelchen90 ,

Also ist der Satz inhaltlich nicht zu plump? :D

Kommentar von Tannibi ,

Nein, plump finde ich ihn nicht.

Kommentar von Tannibi ,

Nein, er ist sachlich, trifft (wahrscheinlich) zu - viielleicht könntest du noch ein paar Worte (!) mehr über die Gebrauchstauglichkeit sagen (G. wovon?)

Kommentar von Piadora ,

eine Bachelorarbeit ist eine Bachelorarbeit ... bitte keine sinnlos zusammengesetzten Substantive

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community