Bessere Chancen auf Kostenübernahme von Krankenkasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

@ 1995sa

Da solltest du mal persönlich bei deiner Krankenkasse vorbeigehen und fragen, die können dir das genau sagen. Das würde ich vorher machen, bevor du den Termin in der Klinik hast.

Normalerweise sollten Patienten vorher erst selber für eine Gewichtsreduzierung sorgen, durch spezielle Programme, aber es gibt auch Sonderfälle und das entscheidet dann die Kasse.

Es ist immer besser, wenn man sich vorher von der Kasse schriftlich bestätigen lässt, dass die Kosten auch übernommen werden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
26.03.2016, 23:44

ja alleine versuche ich es schon seit wahrscheinlich 6 Jahren. mit momentan 20 Jahre, weiblich. ich bin schon als dickes und großes Kind geboren und war immer zu dick. deswegen will ich diese op.

0

Die Angabe " Herzprobleme " reicht da wohl sicher nicht aus. Eine kardiologische Untersuchung müsste schon einen krankhaften Befund erbringen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
27.03.2016, 16:01

aufgrund Rhythmusstörungen hab ich seit kurzem einen Herzschrittmacher

0

Wer vielleicht auch helfen kann:

Unabhängige Patientenberatung (kostenlos)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Negreira
27.03.2016, 00:05

@johnny: Mit denen habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.

@1995: Bevor Du irgendwelche Termine machst, klär doch bitte die Kostenfrage erst mit Deiner Kasse. Eine Freundin von mir hat so eine OP machen lassen, sie war genauo breit wie hoch. Bevor die Kasse die Kosten übernommen hat, waren viele Anträge, REHA-Maßnahmen und Diäten notwendig, also geh mal davon aus, daß 5 Jahre Übergewicht nicht ausreichen, um die Kasse zur Zahlung zu bewegen.

0
Kommentar von 1995sa
27.03.2016, 00:52

also ich hoffe mal Übergewicht seit der Geburt und gravierende Herzprobleme und gescheiterte selbstversuche reichen denen aus

0

Der Arzt sollte etwas schreiben, dann den Antrag bei der Kasse einreichen, die werden dir mitteilen, was vonnöten ist, um eine Kostenübernahme zu erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hast du denn von einem Arzt verordnete Ernährungsberatungen und Rehasport gemacht? oftmals lehnen die Kassen ab, wenn im Vorfeld keine verordneten Maßnahmen gemacht worden sind und man es nur selbst irgendwie versucht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1995sa
27.03.2016, 12:44

mein Arzt hat mich gleich in eine Klinik geschickt.

0

Was möchtest Du wissen?