Frage von freddesiere, 1

In mündlichen Tests besser werden?

Wie kann ich mündlich in Geschichte eine 1 kriegen wenn der Lehrer immer das fragt, was wir noch nicht hatten? Wie kann ich mich drauf vorbereiten? Tipps? Wir fangen nächste Stunde mit Neuzeit an.

Antwort
von DieReminiszenz, 1

Es ist natürlich sehr fies von eurem Lehrer, dass er das tut. Kannst du vielleicht mithilfe eures Geschichtsbuches ein wenig vorarbeiten?

Antwort
von candilsev, 1

Ich nehme mir immer das Geschichtsbuch mit und mache zuhause eine Vorarbeit.
Alles was ich nicht verstehe wird nachgeschlagen oder gegoogelt.

Antwort
von Mignon4,

Weder du noch deine Mitschüler/innen können sich auf Fragen vorbereiten, die ihr im Unterricht noch nicht behandelt habt und insbesondere, die ihr noch gar nicht wißt/kennt. Du bist folglich auf dem Wissensstand aller deiner Mitschüler/innen. Das ist fair.

Antwort
von leihwagen,

Anstatt die frage direkt zu beantworten frage ihn ob er die frage so und so gemeint hat und ob es einen zusammenhang gäbe zwischen blablabla (was du gelernt hast). Kannst ja auch mehr lernen als im lernstoff verlangt wird (was du online oder in dokus etc gesehen hast zum bsp). Viel erfolg ;)

Antwort
von ragazza001,

Nur wenn du ein Hellseher bist. Euer Lehrer soll das fragen, was ihr schon durchgenommen hat.
Wenn er schon so ne komische Art des Abfragens abziehen will, dann soll er euch seinen Lehrplan zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten