Frage von Sofiaturnen13, 183

Besser turnen zu Hause lernen?

Also ich bin 13 Jahre alt und Turne schon 7 Jahre im Verein. Ich kann Sachen wie Handstand und so und auch fast Handstandüberschlag. Ich würde aber gerne auch Saltos, flick flack, Bogengang rückwärts(Vorwärts hab ich mir schon selbst bei gebracht) , Schrauben, Freies Rad und so können. In meinem Verein kann ich sowas leider kicht lernen da meine Trainer ( ich denke nicht sowas von mir erwarten) So meine frage ich habe ein Trampolin aber ich bekomm diese Sachen einfach nicht hin und hab auch nicht wirklich Ahnung wie ich sie alleine Lernen soll...?

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 76

Hey :)

Wenn du schreibst, dass du bisher gerade erst dabei bist, Handstandüberschlag zu lernen, dann solltest du auf jeden Fall sehr vorsichtig an die neuen Sachen herangehen - die können nämlich schnell gefährlich werden.

Um ein Element ordentlich lernen zu können, musst du dich erst einmal mit den grundlegenden Bewegungsabläufen und Körperpositionen auseinandersetzen. Außerdem ist es immer sinnvoll, mit Vorübungen anzufangen.

Suche dir dafür entweder direkten Rat bei deinen Trainern oder mache dich auf die Suche nach einigen seriösen YouTube Videos und sonstigen Webseiten. Davon gibt es schon ein paar, man muss aber häufig ein wenig herumsuchen, bis man eine gute Mischung gefunden hat.

Der Bogengang rückwärts gehört noch zu den einfachsten der von dir ausgewählten Elemente und ich würde dir empfehlen, damit anzufangen. Auch recht leicht selbstständig zu lernen ist ein Salto vorwärts und ein freies Rad.

Bei den ganzen anderen Sachen wie Flick-Flack und Salto rückwärts solltest du dir unbedingt jemanden suchen, der dir Hilfestellung leistet. Dies sollte eine Person sein, die genügend Kraft hat, dich aufzufangen und auch bereit ist, sich ein wenig mit den richtigen Sicherheitsgriffen zu beschäftigen. Bei diesen Rückwärtselementen besteht nämlich ein hohes Risiko, bei den ersten Versuchen ungünstig auf dem Rücken, Kopf oder Nacken aufzukommen, wobei man sich schwer verletzen kann.

Schrauben sind wirklich eine sehr fortgeschrittene Fähigkeit von der ich dir ernsthaft abraten würde, sie in nächster Zeit zu versuchen. Beschäftige dich erst einmal mit den anderen Elementen und perfektioniere sie so gut wie möglich. Sie sind auch sozusagen Vorraussetzungen, um mit Schrauben anfangen zu können.

Auf einem Trampolin kannst du vor allem Flick-Flack und die Salti trainieren. Bestenfalls sicherst du das Trampolin auch mit einer weichen Matte oder Matratze ab, um eine weiche Landung zu haben, falls etwas schief geht. Bei Bogengang und freiem Rad würde ich das Trampolin als eher hinderlich bezeichnen, das übst du besser mit einer Matte/Matratze auf dem Boden.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen. Wenn du noch Fragen hast, nur zu :)

LG

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Vielen Dank für deine Hilfe. Ich kann zwar nicht meine Trainerin fragen weil sie sagen würde das ich nicht gut für sowas Bin und es nicht machen sollte aber trotzdem danke für deine Tips. Noch eine Frage....beim Bogengang rückwärts komme ich zwar in die Brücke aber ich komm einfach nicht rum...vielleicht hast du ja ein paar tips für mich. Und ja ich würde nur gerne so schwere Sachen wie Schrauben und so können weil ich die Serie make it or Break it gesehen habe, vielleicht kennst du sie ja...ich möchte so wie sie sein und bei Olympia teilnehmen aber dafür bin ich natürlich schon zu alt und müsste in einem besseren Verein trainieren...naja Träume hat man immer @flammifera

Kommentar von Flammifera ,

Hm, ich kann natürlich verstehen, dass du solche Träume hast und natürlich träume ich auch von gewissen Zielen, die ich wahrscheinlich nie erreichen kann oder erst in vielen Jahren.

Make it or break it habe ich gesehen und ich mag die Serie auch recht gerne. Vieles daran ist mir zwar etwas zu klischeehaft und spiegelt die Realität nicht wirklich wieder, aber es ist bei weitem die beste Turnserie, die ich kenne.

Und auch, wenn du denkst, vieles erreichen zu können, was du mit dem richtigen Ehrgeiz und Trainig auch sicherlich kannst, ist es manchmal nicht verkehrt, auf die Trainer zu hören. Es sowohl Dinge, bei denen sie falsch liegen, als auch Dinge, bei denen sie richtig liegen. Bevor du also etwas versuchst, wovon ein Trainer dir abrät, überlege dir noch einmal genau, ob du wirklich dazu in der Lage bist.

Beim Bogengang gibt es vieles zu beachten, also werde ich wahrscheinlich nicht deinen genauen Fehler hier ausmachen können.

Eine Möglichkeit wäre es, dass du dich zu schnell nach hinten fallen lässt. Das passiert entweder durch Einknicken des Standbeines oder zurücklegen des Kopfes in den Nacken. Achte also darauf, dass dein Kopf auf der Brust bleibt und erst nach hinten geht, wenn deine Arme fast auf dem Boden sind.

Wenn dein Standbein einknickt, dann kann dies auch eine Folge von zu wenige Rückenbeweglichkeit sein. Hier natürlich ordentlich in der Brücke dehnen.

Außerdem könnten instabile Arme und/oder Schultern dein Problem sein, oder eine zu breite Armposition. Hier lohnt es sich vor allem feste Arme und Schultern durch Handstandprellen zu trainieren und natürlich immer darauf zu achten, dass die Arme höchstens schulterbreit auf dem Boden ankommen.

Wenn dein Fehler aber einfach die falsche Beinführung ist, was auch durchaus möglich sein kann, dann musst du einfach ausprobieren. Hier hat jeder andere Techniken. Ich beispielsweise ziehe das Bein recht spät, erst kurz vor Berühren der Hände des Bodens, nach oben, während andere schon mit dem Bein auf 90Grad Höhe starten.

LG

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Vielen vielen Dank für deine Hilfe. Das hat mir echt geholfen ich Versuch es später mal.....und ja vielleicht haben meine Trainer recht aber ich würde diese Sachen so gerne können weil ich ja schon relativ lange Turne. Wo turnst du eigentlich? Also in welchem Verein?

Kommentar von Flammifera ,

Freut mich, dass ich dir weiterhelfen konnte :)

Wo genau ich turne, möchte ich hier ungern verraten, aber mein Verein gehört zum rheinischen Turnerbund und ich turne dort auch mit einer Mannschaft in der RTB-Liga.

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Achso ja klar versteh ich das du das nicht sagen möchtest. Das ist bestimmt ein sehr guter Verein und das ist glaub ich das entscheidene da ich nur in einem städtischen Verein trainiere

Antwort
von turnmami, 54

Du turnst seit 7 Jahren und kannst "nur" Handstand und fast Handstandüberschlag???

Sorry, wenn du deine Wunschteile auf diese lange Zeit nicht im Training gelernt hast, dann würde ich es nicht alleine versuchen.

Diese Sachen können sehr schnell gefährlich werden, wenn du im falschen Winkel auf das Trampolin fällst!

Alleine lernt man idR. weder Flick-Flack noch Schrauben usw., da es hier viel auf die Technik ankommt. Die kann nur ein Trainer dir zeigen, beibringen und verbessern.

Warum bemühst du dich im Training nicht mehr??

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ich bemühe mich ja aber mein Verein ist einfach nicht so gut...bei uns macht das keiner nicht mal die die schon 9 Jahre oder so turnt und nur eine kann einen flick flack. Ich möchte in einem besseren Verein trainieren und ich strenge mich ja an nicht das du denkst ich mache das nicht aber unser Verein ist halt nicht so darauf "spezialisiert" solchen guten Sachen zu machen

Kommentar von turnmami ,

Kannst du nicht in einen anderen Verein wechseln? Meine Tochter konnte nach einem Jahr Training mit 6 Jahren bereits Flick-Flack, Menicelli und Bogengang. Für 7 Jahre turnen ist das echt nicht viel. Will dir nicht zu nahe treten, du kannst ja nichts dafür, aber was macht ihr in 7 Jahren Training???

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja ich weiß das das nicht viel ist aber wir turnen nur p Übungen und sind nur bis 7 gekommen von 3 das habe ich in der Zeit gemacht und ja....ich will aber meinen Verein nicht verraten weil ich glaube meine Trainer wären echt sauer würde ich wechseln und wohin sollte ich gehen?

Kommentar von turnmami ,

wenn du keinen anderen Verein in der Nähe hast, dann kannst du natürlich auch nicht wechseln. Allerdings helfen dir bei den P Übungen deine Wünsche auch nicht viel. Nur am Boden ist in der P9 Flick-Flack-Salto enthalten und Bogengang. Aber bis du jetzt den Flick-Flack mit dem Salto hinbekommst, das dauert. 

Eine Schraube brauchst du für P-Übungen gar nicht. Die hat meine Tochter nur bei LK/Kür  Übungen oder dann beim Teamgym geturnt (das hat unser Verein parallel zum Gerätturnen gemacht) Und das, obwohl wir nur ein sehr, sehr kleiner Verein sind!

Für dich wäre es vermutlich das beste, sich auf die Elemente der P-Übungen zu konzentrieren und dich dort zu verbessern

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja das sind halt Träume die ich habe....die nie in Erfüllung gehen werden

Kommentar von turnmami ,

Das sind Träume, die kann man sich schon verwirklichen. Mit einem guten Trainer und viel Ehrgeiz. Meine Tochter hat viele Jahre Leistungssport auf relativ hohem Niveau gemacht. Sie hat es im Teamgym sogar bis zu Mitteleuropäischen Meisterschaften gebracht. 

Wenn man will, ist vieles möglich!

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Was ist teamgym? Und ja mit ehrgeiz kann man viel erreichen aber ich hab keine Ahnung wie ich will es ja auch aber ich weiß nicht wie....

Kommentar von turnmami ,

Teamgym ist eine Abwandlung vom Gerätturnen. Hier turnt man nur Sprung mit Trampolin (mit und ohne Sprungtisch), Bodenakrobatik auf einer Tumblingbahn und einen akrobatischen Tanz. Je nach Alter und Schwierigkeitsstufe sind immer im fliegenden Wechsel 4-6 Turnerinnen an der Reihe. Dazu gibt es eine flotte Musik. Der Vorteil an den Wettkämpfen: durch die Musik sind alle Teams einzeln an der Reihe und man sieht den ganzen Wettkampf. Beim Gerätturnen ist ja doch immer jedes Gerät parallel besetzt. 

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Danke für die Erklärung. Ich würde so gerne noch etwas beim turnen erreichen aber ich weiß nicht wie...

Kommentar von turnmami ,

rede doch einfach mal mit deinem Trainer, welche Elemente du gerne lernen möchtest. Vielleicht kannst du dann mehr lernen.

Bei meiner Tochter wurde immer im Januar ein "Plan" aufgestellt, welche Elemente sie im kommenden Jahr lernen sollte und auch gefragt, was sie gerne lernen möchte. Dann wurde das alte vertieft und die neuen Elemente geübt.

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja aber mein Verein ist nicht so darauf ausgelegt solche Sachen zu machen und keiner macht das bei uns nur eine Macht flick flack und meine Trainer würden mir das nicht zutrauen.....

Antwort
von kidgz, 58

Qenn du ein tramplin hast kannst du auf dem zwar Handstandüberschlag üben und auch freies rad da diese zwei nicht wirklich gefährlich sind. Auch beim salot vorwärts sollte nicht mehr passieren als dass du auf den po fliegst falls du es schon mal ausprobiert hast. Bei allen anderen elementen solltest du wirklich aufoassen denn diese elemente sind manchmal echt nicht ohne wenn man niemanden hat der sich auskennt und einem hilft. Außer ist ist dein traum von einer schraube sehr weit enfernt wenn du gerade erst an einem Handstandüberschlag arbeitest ;) .
Falls du also wirklich weiterkommen willst sollzest du entweder mit deinem trainer mal drüber sprechen oder Verein wechseln.

Und noch ein Tipp für bogengang rückwärts;) wenn du brücke aus dem stand kannst kannst du an deinem bogengang arbeiten. (Falls du es nicvt kannst erstmal das üben ABER: du musst dir dringend eine Hilfestellung nehmen die dic an der hpfte halten kann damit du nichz auf den boden knallst!)
Falls du dies kannst kannst du anfangen vom stand aus in die brücke zu gehen und anschließend wenn du in der brüxke stehst dich mit einem fuß abzudrücken sodass du dannach wieder auf beiden beinen stehst (also eug ein bogengang mit pausen :) ) nun kannst du langsam anfangen diese Teile zu verbinden;)

Ich kann es dir leider auf gfnet nicht ausführlich erklären weil sonst würde ich nen schreibkrampf bekommen XD

Ich hoffe ich konnte dir helfen☆

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Vielen Dank für deine Hilfe du hast mir sehr geholfen :)

Kommentar von kidgz ,

:) @sofiaturnen13

Antwort
von emeliemr, 49

Du turnst 7 Jahre in einem Verein und kannst sowas noch nicht? Was ist den da schief gelaufen :D Sowas konnte ich im Verein nach nem halben Jahr schon...
Aber gut zu deiner Frage. Schau vielleicht ein bisschen im Internet oder auf YouTube, da gibts viele gute Videos. Hol dir eine Freundin dazu, vielleicht auch eine aus deinem Verein, die dir helfen kann. Ihr könnt euch ja dann auch einfach gegenseitig helfen. Und merk dir: Es braucht SEHR viel Zeit, Geduld und Übung sowas zu lernen. Also mach dir nichts draus, wenns nicht von Anfang an funktioniert. Viel Glück :)

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja keine Ahnung mein Verein ist halt nicht sooo gut ich will auch in einen besseren Verein aber ich will meinen Verein nicht verraten und ja ich versteh es auch nicht was falsch gelaufen ist

Kommentar von emeliemr ,

Ich verstehe schon, dass du deinen Verein nicht verraten willst, aber ich denke ja mal dass du besser werden willst, und ich glaube das wirst du in diesem Verein nicht. Musst du dich halt dann entscheiden was dir wichtiger ist.

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Aber in was für einen Verein sollte ich den gehen was wäre gut um besser zu werden

Kommentar von emeliemr ,

Du könntest ja schauen ob bei dir in der Nähe ein Verein ist, wo wirklich Leistungsturnen trainiert wird... Das wär nochmal einige Stufen anspruchsvoller als ein normaler Geräte- oder Bodenturnen Verein. Wobei ich nicht weiß, ob du da mit 13 noch einsteigen könntest... Aber mit 7 Jahren Turnerfahrung würds vielleicht gehen. Musst du dich einfach mal gut informieren! :)

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Aber meine Trainerproblem wäre echt sauer und enttäuscht glaub ich ich weiß einfach nicht was ich machen soll

Kommentar von emeliemr ,

Aber ich denke, dass du in diesem Verein ziemlich unterfordert bist. Hört sich zumindest so an. Und es ist ja deine Sache, aber mir persönlich wäre es lieber in einem besseren Verein zu sein, als irgendwelche Trainer nicht zu enttäuschen. Aber wie vorhin schon gesagt, du musst es wissen, weil die Entscheidung kann dir keiner hier abnehmen!:)

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja ich denke das auch aber ich weiß nicht welcher Verein in meiner Nähe ist und ob sich das in meinem Alter noch lohnt

Antwort
von AnonymeTurnMaus, 17

7 Jahre turnen und solche Dinge kannst du noch nicht? Was hast du denn im Verein gelernt?

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Ja nicht viel halt nur so Sachen wie Handstand und so :( das macht mich voll traurig aber ich weiß nicht in was für einen Verein ich wechseln sollte

Kommentar von AnonymeTurnMaus ,

In welcher Stadt wohnst du denn? 

Falls dir das zu Privat ist, musst du es nicht sagen, du kannst es mir Privat unter Nachrichten schreiben, wenn dir das passt 

Also: Welche Sportart betreibst du eigentlich? Wie heißt dein Verein? Nochmals: hast du jede Woche oder eben jeden Tag oder wie oft auch immer du trainierst, immer nur den Handstand, das Rad und den Spagat oderso in 7 ganzen Jahren gemacht??

 Ich turne seit 1 Jahr Kunstturnen und habe 3-6 mal training pro woche, kann jetzt flick-flack, bogengang, spagate (konnt ich vorher schon), Handstand, Rad mit 1 Hand und noch solche dinge wie unterarmstand und skorpion undsowas... ja ok, es ist leistungssport (kein kader aber trotzdem leistungssport und ich mache das mind. 3x pro woche, ok aber ich glaube du warst öfter in deinem verein als ich in meinem!! Und trotzdem habe ich viel gelernt? 

Vielleicht versuchst du es doch mit einer anderen sportart? Rsg oderso? 

Beantworte mir doch bitte mal, meine Fragen!

Kommentar von AnonymeTurnMaus ,

Also dann, ich schreib mal ein bisschen was: ich trainiere in einem leistungssport verein, wir haben viele trainer und auch genug geräte. Also ich mache Kunstturnen. 

Ich nehme an du machst Kunstturnen Breitensport? Ich finde selbst im Breitensport (freizeitsport) ist das ja schon fast eine Frechheit dass man in fast 7 Jahren tatsächlich nur spagat, rad und handstand kann. Bitte sag mal, ist es so, dass du in dem verein, in der zeit IMMER das selbee gemacht hast? Du gehst hin, wärmst dich auf und machst dann handstand und sowas? Das kann einfach nicht glaubwürdig sein. Wenn du kunstturnen oder geräteturnen machst, was ist denn da bei den geräten? Was machst du da? 

Jedenfalls sollst du dich vielleicht auch nach einem anderen sport wie rsg odersolches, hauptsschee es macht spaß, wenn du dieeses risiko sag iixh mal nicht eingehen willst MUSST du so schnell wie möglich ein besseren verein aufsuchen oderso.

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

Also ich Turne nicht in so einem besonderen Verein sondern halt nur in einem normalen und ich würde nicht gerne sagen in welcher Stadt aber ich hab halt 2 mal die Woche Training und dann immer 2 1/2 Stunden. Wo trainierst du denn? Wenn ich irgendeine frage vergessen hab frag nochmal und ja mich macht das auch traurig weil ich so gerne turne und auch viel weiter kommen würde und ja.....:(

Kommentar von Sofiaturnen13 ,

@AnonymeTurnMaus

Kommentar von AnonymeTurnMaus ,

Ja ich habs eh bekommen, ich muss mich entschuldigen, ich bin in meinem Heimatland und hab nicht so oft Internet. Daher muss ich mir auch jetzt alles durchlesen ich antworte bald :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten