Frage von Roxie252, 59

Besser lang oder besser kurz?

Ist es besser wenn der der geprüft wird lange weg ist ?
Oder wenn er schnell wieder da ist ?
Und wie lange dauert es generell ?

Antwort
von quanTim, 25

es ist zwar schon etwas her, aber ich glaube das eine prüfung längstens 45min. dauern darf(bin mir nicht 100% sicher)

Der pfrüfer darf die prüfung jeder zeit abbrechen, wenn er der meinung ist, das er genug gesehen hat um zu sagen ob du durchgefallen bist oder bestanden hast. Die prüfung kann also theoretisch nach 5min. vor bei sien, wenn du einen groben fehler gemacht hast, sie kann aber auch 45 min. dauer und du kannst besteh oder durchfallen.

Pber die zeit kann man das leider nciht sagen

Kommentar von Roxie252 ,

Er hat's Geschäft Danke für eure lieben Antworten❤️❤️

Kommentar von quanTim ,

glückwunsch :D

Antwort
von Everklever, 23

Am schlechtesten ist es, wenn der Wagen schnell zurück ist, der Fahrlehrer am Steuer sitzt und der Prüfling hinten in der Ecke. Und der Prüfer im Gesicht käseweiß oder puterrot ist.

Antwort
von Nervin20, 11

Hat er bestanden ?

Antwort
von deathbyhacks, 20

Wenn er nach 5 Minuten wieder kommt is er höchstwahrscheinlich durchgefallen.

Antwort
von ActionCreeper, 31

Frag den Fahrlehrer

Kommentar von Roxie252 ,

Mein Bruder hat grade Prüfung und wir warte

Kommentar von ActionCreeper ,

Ja also dauert ca 45 Minuten

Kommentar von Nervin20 ,

Hat er bestanden ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten