Frage von stef103, 32

Besser formulieren (bewerbungsanschreiben?

Ich zeichne mich durch großes handwerkliches Geschick aus. Oft und gerne unterstütze ich meinen Vater, der Zimmermann ist, bei seiner Arbeit.

Soll in ein bewerbungsanschreiben zum mechatroniker

Antwort
von blackforestlady, 4

Dein handwerkliches Geschick kannst Du Deinem Arbeitgeber zeigen, wenn Du Deine Ausbildung anfangen solltest. Den Satz kannst Du getrost weglassen, so etwas kannst Du bei einem Bewerbungsgespräch erzählen, wenn Du eingeladen wirst. 

Antwort
von Kathyli88, 17

Ja hört sich gut an.

Ich würde noch schreiben "handwerkliches und technisches Geschick". Anstatt nur das handwerkliche zu erwähnen. 

Gerade als mechatroniker ist technisches geschick ja gefragt. Deshalb wurde der mechaniker schon vor einiger zeit durch das berufsbild des mechatronikers ersetzt. In einem neuen fahrzeug steckt sehr viel technik. Zudem würde ich schreiben:

Oft unterstütze ich meinen Vater bei seiner Tätigkeit als Zimmermann.

Wobei die tätigkeit als zimmermann hat eigentlich gar nichts mit einem mechatroniker zu tun...hast du vielleicht praktika gemacht, die du aufführen könntest welche etwas passender wären?

Kommentar von stef103 ,

leider nicht aber der Mechatroniker hat ja viel mit metallbearbeitung zutun deshalb wollte ich meine Handwerklichen Fähigkeiten erwähnen.

Kommentar von Kathyli88 ,

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Mit metallbearbeitung hat es nicht mehr sehr viel zu tun, das war einmal, ist aber schon 25 jahre her. 

Ich würde es jetzt so schreiben wie ich oben sagte, und solltest du zu einem vorstellungsgespräch eingeladen werden, informiere dich sehr gut darüber was ein mechatroniker genau macht, damit du nichts falsches sagst. 

Versetze dich in den arbeitgeber hinein, es kommt ein junger mensch für eine ausbildung, der noch keine berufserfahrung hat und alles erlernen muss, das ist teuer für den arbeitgeber. Aus diesem grund musst du bei einem vorstellungsgespräch von dir überzeugen, dass du was drauf hast, dass du schmackes hast. Dieses berufsbild ist nämlich gar nicht schlecht es öffnet dir sogar tür und tor für höhere anstellungen als in einer autowerkstatt, und ist zukunftsbeständig. Viel glück

Antwort
von MrMonkyKing001, 6

Keine Sätze mit „Ich" anfangen. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten