Frage von yrnkwbi, 49

Besser ein Studium als Wirtschaftsingenieur oder eine Ausbildung bei Daimler als KFZ-Mechatroniker?

Hallo :) und zwar habe ich folgende Frage.. ich studiere momentan privat an einer Uni :) und meine Aussichten stehen auch echt gut muss ich sagen. ( Wirtschaftsingenieur). Zeitgleich hatte ich mich für eine Ausbildung bei Daimler beworben, und die sind auch ziemlich begeistert und bieten mir einen Ausbildungsplatz an. Ich möchte jetzt wirklich nicht hören, dass es meine Entscheidung ist.... Ehrliche Frage.. was empfehlt ihr? Bei der Ausbildung habe auch noch anderen Chancen in andere Bereiche reinzugucken. Sowohl Studium als auch die Ausbildung liegen mir.... Für das Studium bezahl ich allerdings auch ziemlich viel Geld. Bei der Ausbildung würde ich viel Geld bekommen. Ich danke euch für eure Ratschläge

Antwort
von Stim2000, 42

Studium!!!!!! Ist etwas für das Leben, falls es bei Benz nicht klappt, dass hat auch etwas mit dem Bildungsgrad zu tun und öffnet die neue Türen!! (Und Aufstiegsmöglichkeiten!)

Kommentar von yrnkwbi ,

Was soll bei Benz nicht klappen? Dort habe ich auch eine Menge Chancen mich weiterbilden zu lassen, usw..

Kommentar von Stim2000 ,

Aber du kannst irgendwann entlassen werden, mit einem Studium kannst du dich bei Schaeffler bewerben oder sogar mit Vorschen bzw. Abteilungen übernehmen! Und wenn es sowieso gut läuft, ich müsste nicht überlegen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community