Frage von Antoniaainot, 60

Bespiele für Reibung in - Fest in flüssig - Gasförmig in flüssig - flüssig in gasförmig - Flüssig in flüssig kann mir einer helfen?

Wir haben das gerade in Physik, kann mir jemand helfen, ich bin mir nicht sicher; und wir schreiben darüber bald einen Test.. Vielen Dank an die die sich die Zeit nehmen😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, Community-Experte für Physik, 29

fest in flüssig: Schwimmer. Vor Jahren wurden mal Badeanzüge mit extrem geringer Reibung erfunden, wodurch die Weltrekorde nur so purzelten. Die sind inzwischen aber wieder verboten.

Gasf. in fl.: Luftblasen im Wasser, Kohlensäure in Getränken. Wegen der Reibung können die nur langsam aufsteigen.

fl. in gf: Regentropfen. Die fallen wegen der Reibung nur in einer bestimten Geschwindigkeit

fl. in fl.: Wasserstrahl (Gartenschlauch) unter Wasser. Wegen der hohen Reibung ist der bei weitem nicht so weit wie in der Luft.

Kommentar von Antoniaainot ,

Danke dein Kommentar war sehr hilfreich und gut besschrieben! Vielen Dank 

Kommentar von Hamburger02 ,

Und danke fürn Stern.

Antwort
von UlrichNagel, 23

"Reibung" begründet sich in den Molekularkräften innerhalb eines Stoffes (Kohäsion) und zwischen verschiedenen Stoffen (Adhäsion)! Jeder stoffbezogene physikalische Vorgang ( ausser Gravitations- und elektromagn. Feld) besitzt Reibung, die nach aussen als verschiedene Energieform auftritt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten