Habe ich zu viel gegessen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf die Ernährung achten ist in Ordnung und oftmals auch sinnvoll, aber erstens bist du erst 15 und zweitens das was du isst ist zu wenig und auch nicht ausgewogen.

Das die Waage mal mehr und mal weniger anzeigt ist völlig normal. Du solltest dich deshalb nicht täglich wiegen und vor allem sich verrückt machen, wenn du mal etwas mehr wiegst. Dein Körper verändert sich und somit auch dein Gewicht,  dass gehört zum Erwachsen werden dazu.

Iss das was dir schmeckt und auf das was du Lust hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du hast viel zu wenig gegessen, das ist doch keine Ernährung! 1x die Woche reicht es übrigens sich zu wiegen, ansonsten sind die Schwankungen zu groß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bartman76
16.12.2015, 07:17

Die Schwankung wird kleiner wenn man sich seltener wiegt? Das halte ich mal für ein Gerücht.

0
Kommentar von GravityZero
16.12.2015, 07:19

Nein, aber es ist aussagekräftiger da man jeden Tag ein anderes Gewicht hat.

0

Du hast ein ernsthaftes Problem, das ist aber nicht dein Gewicht! Begib dich bitte in psychologische Behandlung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine besorgniserregenden Zahlen (in deinem Sinn) - eine besorgniserregende Frage!

Hör auf mit diesen krankhaften Gedanken. Du steuerst gerade zu auf eine Essstörung - eine Krankheit!

Das was du uns hier darstellst ist keine Ernährung. Das ist ein Pausenbrot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn Du nur 1,55 m groß wärst, wiegst Du viel zu wenig. Alarmierend finde ich Deine Ernährung - hier findet man in der Aufzählung weder Gemüse, noch Obst. Belegte Brötchen sind kein ausreichendes Essen. Isst Du denn kein warmes Mittagsessen?? Du hast meines Erachtens eine Essstörung. Iss normal, Du bist im Wachstum und in der Pubertät. Wenn Du so weitermachst, wirst Du früher oder später krank werden - Unterernährung, Unterversorgung von wichtigen Vitaminen und Mineralien, das wird die Folge sein. Solltest Du weiblich sein, hat das Auswirkungen auf Deine Menstruation; sie wird früher oder später einfach ausbleiben.

Brötchen, also Weißmehlprodukte, sind nicht gesund. Enthalten keinerlei gesunden Inhaltsstoffe. Gegen Vollkornbrot lässt sich nichts sagen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel gegessen??? Was Du da aufzählst erscheint mir eher als zu wenig!!!

Noch eine Erfahrung von mir:

Wenn ich mich abends wiege sind das üblicherweise 2-3 kg mehr als morgens. das ist nicht ungewöhnlich sondern völlig normal weil der Körper auch nachts während der Schlafphase Flüssigkeit verdunstet, was sich natürlich morgens auf der Waage auswirkt.

Ich will damit sagen, nicht nur auf die Zahl schauen, die die Waage anzeigt sondern auch die Umstände berücksichtigen, die sich im Laufe des Tages Einfluss auf den Zustand des Körpers nehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung