Frage von xpandabearw, 82

Besoffener ehrlich?

Hallo! Also erstmal ich bin weiblich 16 Jahre und verliebt. Naja ich weiß nicht ob man das verliebt nennen kann, sagen wir einfach ich stehe auf jemanden nennen wir ihn Max. Also ich kenne Max seit der Grundschule und er war meine erste Grundschulliebe, im Gymnasium waren wir auch noch gemeinsam aber da konnte ich meine Gefühle nicht einschätzen, denn immer wenn ich ihn sah wurde ich nervös und ja hatte so ein kribbeln im Bauch. Meine Freundin feierte mal ihren Geburtstag und er kam auch vorbei allerdings betrunken, da waren wir noch 14-15. Er flüsterte mir immer ins Ohr "Du die andren alle sind doof nur du nicht!" Meine Freundinnen sagen mir auch das er voll der Fan von mir ist und wenn sie über mich reden er voll begeistert ist. Aber wir tun nie zu zweit etwas immer sind Freunde dabei oder wir treffen uns zufällig .

Die zweite Geschichte ....er ist mittlerweile 17 und meine andere Freundin feierte ihren Geburtstag ich war die einzige sie nichts getrunken hat. Wir gingen in einen Club und Max hat getrunken; aber als wir im Club waren haben wir kaum geredet. Dann fuhren wir mit dem Taxi heim und er war so normal er kam mir nicht so sehr betrunken vor. Als wir dann bei meiner Freundin weitergefeiert haben sagte er wieder "alle andren sind doof außer du" oder "Sarah(ich) ist mein ein und alles" zu jeden und hat mir liebe und lustige Sachen ins ihr geflüstert und dabei kam er mir etwas mehr betrunken vor .

Ich weiß nicht wie ich die Situation zwischen uns einschätzen soll denn wenn er nicht betrunken ist reden wir auch etwas offen miteinander aber diese Sachen sagt er nicht und ist etwas schüchterner ....kann mir jemand helfen Danke im Voraus :)

Antwort
von Sonnenstern811, 35

Man sagt, Kinder und Betrunkene sagen die Wahrheit. Das mag oft stimmen, aber gewiss nicht immer.

Mal angenommen, es ist bei dir so, dann läge es aber mal an ihm, seinen schönen Weingeistworten auch in nüchternem Zustand Taten folgen zu lassen. Schüchternheit könnte zwar ein Problem sein. Aber wenn ihr euchg schon so lange kennt....

Sprich ihn doch mal auf seine Worte an. Ob sie auch im Normalfall gültig sind.
 Möglichst mit etwas Taktik. Soll heißen, geeignetem Ton. Vielleicht dabei mit großen Augen direkt interessiert ins Gesicht schauen und in dem speziellen Fall auch keine Armlänge Abstand halten.

Antwort
von helftmir505, 19

Wenn man betrunken ist sagt man Dinge die man sich denkt aber niemals sagen würde 

Weil die ' Nein das ist unanständig lass das!' Funktion das weg ist 

Oder man sich denkt wenn's nicht klappt dann schieb Ichs auf den Alkohol 

Am besten ihr reden normal dadrüber, alleine 

Oder einfach wenn ihr beide etwas alkoholisiert seid gleich direkt sein 

Vllt klappts ja viel Glück :)

Antwort
von allph, 31

Ausnüchtern und dann weiterschauen ... vielleicht war es nur eine bsoffene Gschicht - .. - vielleicht steckt aber auch mehr Interessse dahinter.

Betrachte das ganz ganz einmal nüchtern

Kommentar von xpandabearw ,

Nüchtern ist er total nett und wir lachen und reden gemeinsam aber kann ihn da schlecht einschätzen :/

Antwort
von Kastille, 40

Du könntest ihn fragen ob ihr etwas unternehmen wollt. Wenn er drauf anspringt, weißt du es ja sozusagen.

Kommentar von xpandabearw ,

Ja auf die Idee bin ich auch gekommen jedoch bin ich vieeeel zu schüchtern :(

Kommentar von Kastille ,

Und wenn du es erstmal mit anschreiben versuchst bzw ihn anlächelst?

Kommentar von xpandabearw ,

ja ich werds mal probieren danke :)

Kommentar von Kastille ,

Bitte '-'

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten