Frage von vviikkii, 192

Besoffen eine Bit**?

Glaubt ihr, dass wenn man besoffen immer mit jedem rummacht, dass man das eigtnlich auch will wenn man nühctern ist? So im Unterbewusstsein? Weil warum sollte man sonst besoffen immer richtig "Bock" haben?

Antwort
von chickenwings311, 25

Man sagt nicht umsonst "Besoffen steht für BESonders OFFEN"

Antwort
von Nagihankaya, 44

naja wen du betrunken bist würdest du auch etwas mit einem 100 Jahre alten Menschen was haben, du weist ja garnicht so richtig was du tust. ich glaube nicht das du etwas mit einem 100 jahre alten was haben möchtest

Antwort
von UnitatoIsLife, 116

Alkohol macht dich nicht zu einem komplett anderen Menschen er senkt bloß deine Hemmschwelle besoffen ist man nicht umsonst am ehrlichsten.

Antwort
von RoXoR987, 71

Du nimmst andere Menschen anders wahr als wenn du nüchtern bist, auffälligkeiten im Aussehen die dich nüchtern stören würden nimmst du nicht oder nur noch kaum wahr also nein, du nimmst nicht nur unbedingt partner die du auch nüchtern willst.

Antwort
von txqzyboy, 66

Die Hemmschwelle wird geschwächt, da lässt man sich eben auf Dinge ein, die man unter normalen Verstand nicht tun würde meiner Meinung nach

Antwort
von Mattea9983, 48

Die Hemmschwelle sinkt. Du bist zu mehr bereit, was du in geistesgegenwärtigem Zustand nie tun würdest weil es peinlich, dumm, gefährlich, bit*hig.... ist.

Zu einer Bi*ch wird trotzdem nicht jeder der Alkohol konsumiert.

Antwort
von Wuestenamazone, 18

Ich denke nicht, dass man das nüchtern genauso sieht

Antwort
von dermitdemhund23, 28

Alkohol macht dich nicht zu dem, der du bist, sondern zu jemand anderem. 

Antwort
von dannyotti, 79

Im besoffenen Zustand ist vieles Möglich. Einerseits ist die Wahrnehmung verändert. Das bedeutet, dass man von einem besoffenen anders gesehen wird, wie von der gleichen Person nüchtern. Also kann sie nüchtern einen selbst abstosend finden.

Wiederum ist es aber auch denkbar, dass nur die Hemmschwelle sinkt und dadurch das schüchterne abschwächt.

Aber hier kann man nicht pauschal eine Antwort geben. Was auf jedenfall nicht gut ist, wenn man nüchtern einen oder eine besoffene abschleppt.

Antwort
von Wurzelstock, 26

Ganz einfach: Wenn Du besoffen bist, hast Du eine Ausrede. Wenn Du nüchtern bist, nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community